Alle Artikel Tagesecho

Nordmährisches Vidnava: Standort erster Anstalt für Sicherheitsverwahrung von Sexualverbrechern in Tschechien

20-07-2007 16:28 | Jitka Mládková

Foto: www.vidnava.cz Anfang der Woche hat das Justizministerium die endgültige Entscheidung getroffen: Die geplante Anstalt für Sicherheitsverwahrung von Sexualverbrechern wird in der nordmährischen Stadt Vidnava (Weidenau) errichtet. Es ist die erste Einrichtung dieser Art hierzulande. Bis jetzt werden die Täter von Tötungs- und anderer sexualbedingter Delikte in Psychiatrieabteilungen gesperrt. In diesen gibt es aber nicht genügend Schutz vor einer möglichen Flucht oder einem Überfall auf das Personal. Wie der Beschluss des Justizministeriums in der Stadt mit 1450 Einwohnern angekommen ist, ist das Thema dieses Beitrags.   mehr...

Terminverschiebung für staatliches Abitur von Senat abgesegnet

19-07-2007 15:23 | Jitka Mládková

Großes Durchatmen in Sachen staatliches Abitur: Die obere Kammer des tschechischen Parlaments, der Senat, hat am Mittwoch über die Novellierung des Schulgesetzes entschieden, die eine bedeutende Änderung beinhaltet.   mehr...

Jetzt geht es um Gold - Tschechiens Fußballer bis 20 Jahre stehen im WM-Finale

19-07-2007 15:23 | Andreas Wiedemann

Foto: CTK Die tschechischen Fußballer bis 20 Jahre greifen nach Gold. Bei der Weltmeisterschaft in Kanada haben sie das Finale erreicht. Zum ersten Mal steht damit eine tschechische U-20-Nationalmannschaft in einem WM-Finale.   mehr...

"Digi-Novelle" soll Fernsehdigitalisierung wieder in Fahrt bringen

19-07-2007 15:23 | Christian Rühmkorf

Die Verspätung bei der Einführung des digitalen Fernsehens kann nur durch eine Novelle des Mediengesetzes erreicht werden. Darüber sind sich Politiker und Vertreter der Fernsehstationen CT, Nova und der digitalen Sender einig geworden. Die Novelle soll die Bedingungen des Übergangs vom analogen zum digitalen Fernsehen festlegen. Das genau fehlt nämlich bisher. Christian Rühmkorf berichtet.   mehr...

Herunterspielen, leugnen: rassistische Äußerungen einer Senatorin ohne Konsequenzen

18-07-2007 16:34 | Till Janzer

Liana Janackova (Foto: CTK) Es ist nicht der erste Fall dieser Art und es wird auch nicht der letzte sein. Tschechische Politiker haben sich schon häufiger so geäußert, dass sich Roma rassistisch verunglimpft fühlen. Es sei nur Vizepremier Jiri Cunek genannt und ganz aktuell die parteiunabhängige Senatorin Liana Janackova aus Ostrau / Ostrava.   mehr...

Für 20 Kronen über die Moldau - Prag hat eine neue Fähre

18-07-2007 16:34 | Christian Rühmkorf

Foto: CTK Für Fußgänger und Fahrradfahrer aus Smichov und Podoli gehört es der Vergangenheit an, die Moldau mühselig über die Eisenbahnbrücke oder die Barrandov-Brücke überqueren zu müssen. Seit Dienstag gibt es eine neue Fähre.   mehr...

Persönlichkeiten aus Kultur und Wissenschaft fordern Referendum über den Aufbau einer Radaranlage

18-07-2007 16:34 | Andreas Wiedemann

Von rechts: Jan Kacer, Vladimir Stoy (Foto: CTK) 55 tschechische Persönlichkeiten aus Kultur und Wissenschaft haben in der letzten Woche einen offenen Brief an Präsident Vaclav Klaus geschrieben. In diesem fordern sie die Abhaltung eines allgemeinen Referendums über die Frage der Stationierung einer US-Radaranlage in Tschechien. Am Mittwoch stellte die Initiative auf einer Pressekonferenz ihre Positionen vor.   mehr...

Ofenbauen: Altes Handwerk erlebt seine Renaissance

18-07-2007 16:34 | Jitka Mládková

Foto: CTK Pec nam spadla -Unser Ofen ist eingestürzt, wer baut ihn wieder auf, singt man in einem tschechischen Lied, das wohl jedes Kleinkind in Tschechien gelernt hat. Gute Frage eigentlich. Es besteht nämlich ein großer Mangel an Menschen, die heute noch das alte Handwerk des Ofenbauens beherrschen,. Nun scheint es, als würde es eine Renaissance erleben.  mehr...

Schengen-Erweiterung: Tschechien sieht alle Ampeln auf Grün

17-07-2007 15:37 | Till Janzer

Tschechien bereitet sich auf den Beitritt zum Schengenraum vor. In Prag haben Premierminister Mirek Topolanek und Innenminister Ivan Langer am Dienstag die Informationskampagne der Regierung zu diesem Schritt vorgestellt. Dabei ist aber der Fall der Grenzkontrollen für acht neue EU-Staaten immer noch nicht in trockenen Tüchern.   mehr...

400. Geburtstagsjubiläum: Vaclav Hollar - Zeichner, Graphiker, Europäer

17-07-2007 15:37 | Jitka Mládková

Vaclav Hollar 400 Zeichnungen, mehr als 3.000 Radierungen und über 2.700 Druckplatten für Stiche - so umfassend ist der Nachlass eines einzelnen Künstlers, einer der besten seiner Zeit. Er wurde vor 400 Jahren, genau am 13. Juli 1607, in Prag geboren. Seine Werke signierte er mit dem Namen Venceslaus Hollar Bohemus. Aus der heutigen Sicht könnte man ihn aber als einen Europäer bezeichnen.   mehr...

Nicht verpassen

Archiv

Juli 2007

MoDiMiDoFrSaSo
1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031

Juni 2007

MoDiMiDoFrSaSo
123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930

Mai 2007

MoDiMiDoFrSaSo
123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031

Komplettes Archiv

Aktuelle Sendung in Deutsch