Alle Artikel Tagesecho

Zum 75. Geburtstag von Kardinal Miloslav Vlk

18-05-2007 15:55 | Andreas Wiedemann

Kardinal Miloslav Vlk mit Vaclav Klaus (Foto: CTK) Als Präsident Vaclav Klaus am Donnerstag Kardinal Miloslav Vlk empfing, ging es nicht um den jahrelangen Streit zwischen Staat und Kirche. Das Oberhaupt der katholischen Kirche in Tschechien nahm auf der Prager Burg vom tschechischen Staatsoberhaupt Glückwünsche zu seinem 75. Geburtstag entgegen.  mehr...

Alle Wege führen nach...Prcice

18-05-2007 15:55 | Christian Rühmkorf

Prag-Prcice (Foto: CTK) Jedes Jahr am dritten Wochenende im Mai muss die Tschechische Bahn ihren Betrieb auf der Strecke Prag Richtung Budweis verstärken, denn sonst wäre der Ansturm von Reisefreudigen wohl kaum zu bewältigen. Warum gerade diese Strecke und warum gerade zu diesem Zeitpunkt?  mehr...

Buchmarkt glänzt mit Neuerscheinungs-Rekord

18-05-2007 15:55 | Thomas Kirschner

Die Tschechen gelten traditionell als ein Volk der Leser. Im vergangenen Jahr aber dürfte auch der größte Bücherwurm schon mal den Überblick verloren haben. Noch nie zuvor gab es in Tschechien so viele Neuerscheinungen. Knapp 18.500 neue Titel sind 2006 auf den Markt gekommen - eine beeindruckende Zahl für ein Land mit gerade einmal zehn Millionen Einwohnern.  mehr...

"Ökologie" mit Vaclav Klaus

17-05-2007 16:34 | Till Janzer

Vaclav Klaus stellte sein Buch ´Der blaue und nicht der grüne Planet´ vor (Foto: CTK) Der dramatische UN-Klimabericht über die Folgen der Erderwärmung oder Al Gores Buch und Film "Eine unbequeme Wahrheit" haben einen Gegenentwurf bekommen. Und zwar durch den tschechischen Präsidenten Vaclav Klaus. Am Mittwoch stellte der studierte Ökonom sein Buch "Der blaue und nicht der grüne Planet" vor. Untertitel: "Was ist bedroht, das Klima oder die Freiheit?". Die Präsentation im Prager Cafe Slavia wurde von einer Protestaktion der Umweltorganisation Greenpeace begleitet.   mehr...

Eiskaltes Wasser, wild-romantische Natur - Planschen im Sarka-Bad

17-05-2007 16:34 | Julia Schöne

Divoka Sarka Mit den ersten warmen Tagen des Jahres steigt die Lust auf einen Sprung ins kühlende Nass. Beispielsweise im Naturschutzgebiet Divoka Sarka am Rande Prags. Dort liegt versteckt zwischen hohen Felsen und dichtbewaldten Hängen ein kleines, gemütliches Naturbad.   mehr...

Finanzreformen + Kompromiss = Gesetz zur Stabilisierung der öffentlichen Finanzen

17-05-2007 16:34 | Christian Rühmkorf

Premier Mirek Topolanek (Foto: CTK) Die Regierungskoalition hat am Mittwoch wieder die Köpfe zusammengesteckt, um die kritischen Punkte der Finanzreform zu diskutieren - bei den Steuern und im Sozial- und Gesundheitswesen. Beschlüsse sollen aber erst in der kommenden Woche gefasst werden. Premier Topolanek zeigte sich jedoch zuversichtlich.   mehr...

Wir alle werden irgendwann einmal Vorfahren sein - Bestattungsmesse Venia

17-05-2007 16:34 | Martina Schneibergová

Was sind die Trends im Bestattungswesen in Europa? Wie ist der Stand der Friedhöfe in Tschechien? Über diese Fragen konnte man sich vorige Woche auf dem Messegelände in Brno / Brünn informieren, wo die internationale Messe für Bestattungswesen "Venia" stattfand.   mehr...

Den Sprayern in Jihlava soll das Fürchten gelehrt werden - Stadtrat führt Kopfgeld ein

16-05-2007 16:06 | Andreas Wiedemann

Sprühereien an den Häuserwänden, so genannte Graffitis gibt es wohl überall. Manche Graffitis bestehen aus einem Zeichen, andere gleichen kunstvollen Gemälden. Die Entfernung von Graffitis kostet viel Geld. Die Stadtverwaltung in Jihlava / Iglau greift nun im Kampf gegen die Sprayer zu einem ungewöhnlichen Mittel. Durch eine Art Kopfgeld sollen sie abgeschreckt werden.  mehr...

MobilKom lockt mit Dumpingpreisen für Geschäft mit Internetanschluss

16-05-2007 16:06 | Lothar Martin

Tschechien hat seit Montag einen vierten Mobilfunkanbieter. Es ist das Prager Unternehmen MobilKom, das zu Wochenbeginn seinen Testbetrieb im "U:fon" genannten Netz gestartet hat. Bis Ende des Jahres will die tschechische Investmentgruppe Penta als Besitzer des Unternehmens ein eigenes flächendeckendes Funknetz aufbauen.   mehr...

"Neue Rollen" - Neo Rauch im Rudolfinum

16-05-2007 16:06 | André Plaul

Neo Rauch, Aufstand, 2004 Der deutsch-tschechische Kulturfrühling dauert an. Er dient dazu, die deutsche Kultur in Tschechien zu präsentieren und die Gemeinsamkeiten beider Länder aufzuzeigen. Im Prager Rudolfinum widmet man sich daher noch bis zum August der modernen Malerei. Der deutsche Maler Neo Rauch zeigt in der dortigen Galerie "Neue Rollen" - so der Titel der Ausstellung.  mehr...

Nicht verpassen

Archiv

Juni 2007

MoDiMiDoFrSaSo
123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930

Mai 2007

MoDiMiDoFrSaSo
123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031

April 2007

MoDiMiDoFrSaSo
1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
30

Komplettes Archiv

Aktuelle Sendung in Deutsch