Alle Artikel Tagesecho

Land in Sicht für Ausländer?

21-02-2007 16:02 | Christian Rühmkorf

Ab Mai könnten Ausländer die Möglichkeit haben auf legale Weise tschechische Landwirtschaftsflächen zu kaufen. Das geht aus der Novelle des so genannten "Gesetzes über die Bedingungen zur Übertragung von Grundflächen auf andere Personen" hervor. Mit dieser Novelle befasst sich zurzeit das Kabinett Topolanek. Dort melden sich jedoch schon die Gegner zu Wort. Einer von ihnen ist der Landwirtschaftminister Gandalovic selbst.  mehr...

Eishockey-Extraliga: Zehn Teams kämpfen fortan um die Meisterschaft

21-02-2007 16:02 | Lothar Martin

Trinec-Sparta Prag (Foto: CTK) Für einen echten Sportfan muss ein gutes Eishockeyspiel kurzweilig, spannend und emotionsgeladen sein. All diese Eigenschaften hatte am Dienstag auch der finale Akt der Punkterunde in der tschechischen Eishockey-Extraliga zu bieten. Denn vor dem abschließenden 52. Spieltag hatten noch fünf Mannschaften berechtigte Chancen auf die noch drei freien Plätze unter den insgesamt zehn Play-off-Teilnehmern.   mehr...

Zankapfel Veitsdom - gehört er der Kirche oder dem Staat?

21-02-2007 16:02 | Annette Kraus

Prager Veitsdom (Foto: CTK) Die Auseinandersetzung um den Prager Veitsdom nimmt kein Ende. Seit Jahren streiten sich Kirche und Staat darum, wem das Nationalsymbol eigentlich gehört. Nun gab es ein neues Urteil zugunsten des Staates. Annette Kraus berichtet.  mehr...

Masopust: Fasching auf tschechisch

21-02-2007 16:02 | Andrea Nehr

Foto: CTK Masopust - das ist der tschechische Fasching. Seit letzten Freitag wurde dieser im Prager Stadtteil Zizkov gefeiert. Ein bunter Umzug zog am Faschingsdienstag durch den Stadtteil. Andrea Nehr hat sich unters närrische Volk gemischt.  mehr...

Ministerin vergleicht Roma-Umsiedlung mit Vertreibung der Deutschen und fordert Hilfsgelder

20-02-2007 16:22 | Till Janzer

Dzamila Stehlikova (Foto: CTK) Der Aufschrei war groß, als der Christdemokrat Jiri Cunek im Herbst vergangenen Jahres mehrere Roma-Familien aus Vsetin /Wesetin umsiedeln ließ. Doch Konsequenzen folgten keine. Im Gegenteil, für Cunek ging es nach der umstrittenen Tat sogar steil bergauf in der Karriere. Nachfolgend wurde er Vorsitzender seiner Partei und dann sogar Minister. Selbst die Grünen, denen das Thema Menschenrechte eigentlich unter den Nägel brennen müsste, akzeptierten Cunek im Kabinett. Allerdings ist seit Januar die Grünen-Politikerin Dzamila Stehlikova als Ministerin ohne Portefeuille für Minderheitenrechte zuständig. Am Montag wurde sie erstmals laut.   mehr...

"Honigsüße" Kampagne steht in Tschechien an

20-02-2007 16:22 | Jitka Mládková

Goldfarben, angenehmer süßer Geschmack und vor allem gesund. So etwa könnte man mit einfachen Worten das Produkt der fleißigen Bienen definieren. Die Tschechen sind zwar weltweit als Matadore im Biertrinken bekannt, im Honigkonsum hingegen hinken sie im internationalen Vergleich weit hinterher. Dass soll sich aber ändern.   mehr...

Trotz Drohungen: Tschechien und Polen für US-Raketenbasen

20-02-2007 16:22 | Thomas Kirschner

Premier Mirek Topolanek mit seinem polnischen Amtskollegen Jaroslaw Kaczynski (Foto: CTK) Es ist ein Rückfall in die Gebärden des Kalten Krieges: Für den Fall, dass in Tschechien und Polen US-amerikanische Raketenabwehr-Basen entstehen, könnte Russland seine Raketen gegen die beiden Länder richten. Damit drohte am Montag die russische Militärführung. Die Raketenbasen und die russischen Drohungen waren auch Hauptthema des Besuches von Premier Mirek Topolanek in Warschau.   mehr...

Wanderausstellung über Verbrechen an Deutschen während der Vertreibung

20-02-2007 16:22 | Andreas Wiedemann

Internierungslager Seit Mai vergangenen Jahres zieht eine Wanderausstellung durch einige nordböhmische Städte. Diese informiert den Besucher über Gewalttaten und Exzesse, die im Zuge der so genannten wilden Vertreibung der Deutschen nach dem Zweiten Weltkrieg begangen wurden. Am Montag machte die Ausstellung in Teplice Station.   mehr...

Grüne: US-Radaranlage in Tschechien nur im Bündnis mit Nato und EU

19-02-2007 15:33 | Andreas Wiedemann

Grünen-Chef Martin Bursik (Foto: CTK) Am Wochenende fand der erste Parteitag der tschechischen Grünen, seit ihrer Beteiligung an der Regierungskoalition statt. Eine lange und kontroverse Diskussion führten die Delegierten über den geplanten Aufbau einer US-Radaranlage in Tschechien, die Teil eines Raketenabwehsystems in Ostmitteleuropa sein soll.   mehr...

Tschechischer Film nach 17 Jahren wieder bei Berlinale

19-02-2007 15:33 | Jitka Mládková

Regisseur Jiri Menzel (rechts) mit Julia Jentsch (links), Ivan Barnev und seiner Frau (Foto: CTK) Am Samstag sind die 57. Internationalen Filmfestspiele Berlinale zu Ende gegangen und Tschechien kann ebenfalls Bilanz ziehen. Nach 17 Jahren war nämlich die tschechische Kinematographie erstmals wieder durch einen Wettbewerbsbeitrag vertreten. Zudem sind einige weitere Streifen in mehrere Festivalsektionen vorgestoßen. Zum Hauptpreis reichte es für den tschechischen Film zwar nicht, doch ganz ohne Resonanz ist seine Präsenz in Berlin auch nicht geblieben.   mehr...

Nicht verpassen

Archiv

März 2007

MoDiMiDoFrSaSo
1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031

Februar 2007

MoDiMiDoFrSaSo
1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728

Januar 2007

MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031

Komplettes Archiv

Aktuelle Sendung in Deutsch