Alle Artikel Tagesecho

Tschechischer Film nach 17 Jahren wieder bei Berlinale

19-02-2007 15:33 | Jitka Mládková

Regisseur Jiri Menzel (rechts) mit Julia Jentsch (links), Ivan Barnev und seiner Frau (Foto: CTK) Am Samstag sind die 57. Internationalen Filmfestspiele Berlinale zu Ende gegangen und Tschechien kann ebenfalls Bilanz ziehen. Nach 17 Jahren war nämlich die tschechische Kinematographie erstmals wieder durch einen Wettbewerbsbeitrag vertreten. Zudem sind einige weitere Streifen in mehrere Festivalsektionen vorgestoßen. Zum Hauptpreis reichte es für den tschechischen Film zwar nicht, doch ganz ohne Resonanz ist seine Präsenz in Berlin auch nicht geblieben.   mehr...

Menschenrecht Miete: Milliardenklage gegen Tschechien

19-02-2007 15:33 | Thomas Kirschner

Dem tschechischen Staat steht eine der größten Entschädigungsklagen seiner Geschichte ins Haus: Tschechische Immobilieneigentümer verlangen 50 Milliarden Kronen, knapp 1,8 Milliarden Euro, als Ersatz für entgangene Mieteinnahmen. Auch mehr als eineinhalb Jahrzehnte nach der Wende gelten für Teile des tschechischen Wohnungsbestandes nämlich noch staatliche Mietregulierungen. Und die sind teils so niedrig, dass die Eigentümer nicht einmal die laufenden Kosten daraus decken können. Nun soll der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte entscheiden. Thomas Kirschner berichtet.   mehr...

Alpine Ski-WM: Sarka Zahrobska - Vaters schnellste Tochter

19-02-2007 15:33 | Till Janzer

Sarka Zahrobska (Foto: CTK) Nicht die Favoritin Marlies Schild aus Österreich war es und auch nicht Anja Pärson aus dem Gastgeberland Schweden. Weltmeisterin im Spezialslalom wurde vielmehr die Tschechin Sarka Zahrobska. Der Titelgewinn am Freitagabend in Are war ein historischer Moment: Nie zuvor war einem Tschechen oder einer Tschechin der Sieg bei einer alpinen Weltmeisterschaft gelungen.   mehr...

Grüne: US-Radaranlage in Tschechien nur im Bündnis mit Nato und EU

19-02-2007 15:33 | Andreas Wiedemann

Grünen-Chef Martin Bursik (Foto: CTK) Am Wochenende fand der erste Parteitag der tschechischen Grünen, seit ihrer Beteiligung an der Regierungskoalition statt. Eine lange und kontroverse Diskussion führten die Delegierten über den geplanten Aufbau einer US-Radaranlage in Tschechien, die Teil eines Raketenabwehsystems in Ostmitteleuropa sein soll.   mehr...

Arroganz und Versagen: Abriss des Architekturdenkmals "Komuna" geht weiter

16-02-2007 16:33 | Thomas Kirschner

Kulturhaus Komuna in Prerov (Foto: CTK) In Prerov geht der Kampf um die Erhaltung des örtlichen Kulturhauses Komuna weiter, das einem Einkaufszentrum weichen soll. Ab dem kommenden Donnerstag wird das architektonisch bedeutende Gebäude rechtsgültig unter Denkmalschutz stehen. Gut möglich aber, dass das Haus das nicht mehr erleben wird: Der Abriss hat bereits begonnen. Thomas Kirschner berichtet.   mehr...

Tschechische Musikstars reißen sich nicht um Teilnahme am Eurosong 2007

16-02-2007 16:33 | Jitka Mládková

Sänger Vlasta Horvath, Samer Issa (rechts) und Band Gipsy.cz (Foto: CTK) Im Mai steht wieder ein neuer Interpretenwettbewerb zum "Eurovision Song Contest" an. Vielleicht erinnern Sie sich noch an die finnischen Rocker der Gruppe Lordi, die beim letzten Eurosong Contest in schockierenden Kostümen, mit Totenkopf- und Monster-Masken den Sieg davontrugen. Die Gesangsvertreter der teilnehmenden europäischen Länder treffen sich diesmal in Helsinki. Und erstmals nach 51 Jahren wird auch eine Sängerin, ein Sänger oder eine Band aus Tschechien mit von der Partie sein. Mit etwas Glück dürfte der CZ-VertreterIn auch den Sprung ins Finale schaffen.   mehr...

Unicef-Studie: Mittelmäßige Platzierung für Tschechien

16-02-2007 16:33 | Andrea Nehr

Einen Bericht zur Situation der Kinder in Industrieländern veröffentlichte letzten Mittwoch das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen, Unicef. Wie Tschechien bei der ersten internationalen Vergleichstudie abschnitt und was die tschechische Abteilung von Unicef dazu meint, berichtet Andrea Nehr.  mehr...

Strengere Sicherheitsmaßnahmen in Ruzyne

15-02-2007 15:54 | Martina Schneibergová

Sicherheitsmaßnahmen in Ruzyne (Foto: CTK) Polizisten mit Maschinenpistolen in der Hand patrouillieren unter den Reisenden, vor dem Prager Flughafen steht ein Panzerfahrzeug. Schärfere Sicherheitsmaßnahmen wurden am Mittwoch in Ruzyne wegen einer angeblichen Drohung mit Terrorangriff getroffen. Martina Schneibergova fasst zusammen.  mehr...

Eine Ausstellung beleuchtet das Leben der Industriellenfamilie Kolben

15-02-2007 15:54 | Andreas Wiedemann

CKD 1899 Sie gehört zu den bedeutendsten Industriellenfamilie in der Tschechoslowakei: Die Familie Kolben. Ihr Unternehmen CKD produzierte Industrieprodukte aller Art, wie Turbinen, Autos und Straßenbahnen. Von den Nazis wurden die Familienmitglieder rassisch verfolgt und viele von ihnen ermordet. Eine Ausstellung in der Robert Guttmann Gallerie des jüdischen Museums in Prag beleuchtet jetzt die Geschichte der Familie Kolben.   mehr...

Politische Pornografie oder Vergangenheitsbewältigung: Stasi-Akten im Internet

15-02-2007 15:54 | Till Janzer

Ivan Langer (Foto: CTK) Bisher hat sich Tschechien nicht sonderlich mit der Aufarbeitung seiner kommunistischen Vergangenheit hervorgetan. In den letzten Wochen häufen sich aber, wie wir bereits berichteten, die Fälle, bei denen Prominenten ihre Stasi-Vergangenheit vorgehalten wird. Und das könnte wirklich nur ein schwacher Beginn sein. Denn erst drei Prozent der Stasi-Akten wurden bisher aufgearbeitet. Nun hat Innenminister Langer angekündigt, den größten Teil des Rests auch noch einer breiten Öffentlichkeit zugänglich zu machen.   mehr...

Nicht verpassen

Archiv

März 2007

MoDiMiDoFrSaSo
1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031

Februar 2007

MoDiMiDoFrSaSo
1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728

Januar 2007

MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031

Komplettes Archiv

Aktuelle Sendung in Deutsch