Alle Artikel Tagesecho

Regierung bei Vertrauensabstimmung gescheitert - Präsident Klaus fordert Denkpause

04-10-2006 14:53 | Till Janzer

Premier Mirek Topolanek (Foto: CTK) Das neue tschechische Kabinett von Premier Mirek Topolanek hat es letztlich nicht bekommen: das Vertrauen des Abgeordnetenhauses. Bei der Abstimmung am Dienstagabend unterlag die Minderheitsregierung der Bürgerdemokraten unter Führung von Topolanek mit 96 zu 99 Stimmen. Sie muss nun ihren Rücktritt einreichen. Das weitere Vorgehen liegt in den Händen von Staatspräsident Václav Klaus.   mehr...

Vor 80 Jahren: Erste Direktübertragung des Prager Rundfunks wird "halbiert"

04-10-2006 14:53 | Lothar Martin

Stellen Sie sich vor: Sie verfolgen die Live-Konferenz des ARD-Hörfunks zur Fußball-Bundesliga und jemand zieht den Stecker raus! "Einfach unerhört", würden viele fluchen - doch auch das, was uns heute lieb und teuer geworden ist, hat einmal ganz Klein angefangen. Auch die erste Fußball-Direktübertragung, die der damalige Tschechoslowakische Rundfunk vor 80 Jahren ausstrahlte, verlief nicht ohne Pannen. Dafür erwiesen sich gerade die tschechischen Hörfunk-Sportreporter als Vorreiter ihres Metiers.   mehr...

"Legale Migration": Interesse für das Regierungsprojekt ist gestiegen

04-10-2006 14:53 | Martina Schneibergová

Vladimir Iliev (links) Maschinenbauingenieur, Konstrukteur, Krankenschwester, aber auch Opernsänger. Diese Berufe findet man unter den ersten dreißig qualifizierten Arbeitnehmern aus Bulgarien, Kroatien und Kasachstan, die im Rahmen des Projekts "legale Migration" innerhalb einer verkürzten Frist von zweieinhalb Jahren eine dauerhafte Aufenthaltsgenehmigung in Tschechien erhalten haben. Ermöglicht wurde ihnen dies durch ein vom tschechischen Arbeitsministerium vor drei Jahren gestartetes Projekt. Sein Ziel ist es, qualifizierte Arbeitnehmer nach Tschechien zu bringen, die sich hier niederlassen wollen. Am Dienstag wurde im Prager Arbeitsministerium Zwischenbilanz gezogen. Martina Schneibergova war dabei.  mehr...

Konzentrationslager Mauthausen: Gedenktafel für Liedermacher Karel Hasler

03-10-2006 15:22 | Gerald Schubert

Foto: CTK Seit dem Wochenende erinnert eine Gedenktafel an den tschechischen Musiker, Sänger, Komponisten und Schauspieler Karel Hasler. Feierlich enthüllt wurde sie an dem Ort, an dem Hasler 1941 ums Leben kam: im Konzentrationslager Mauthausen.  mehr...

Deutscher Referee erhält Bestnoten für Leitung des Prager Fußballderbys

03-10-2006 15:22 | Lothar Martin

Foto: CTK Im tschechischen Clubfußball wird eigentlich nach jedem Spiel ausgiebig und leidenschaftlich an den Fan-Stammtischen über das zuvor erlebte Match diskutiert. Doch etwas näher betrachtet gibt es nur eine Partie, bei der die Emotionen vor, während und nach dem Spiel regelrecht hochkochen - das Hauptstadtderby zwischen Slavia und Sparta Prag. Da in den zurückliegenden Jahren gerade bei dieser Begegnung die Leistungen der Schiedsrichter immer wieder kritisiert wurden, hatte sich der Böhmisch-Mährische Fußballverband (CMFS) für das 264. Duell der beiden Erzrivalen, das am Montag ausgetragen wurde, etwas Besonderes einfallen lassen: Es wurde erstmals von einem deutschen Referee geleitet.   mehr...

Austausch als beste Investition: Präsident Klaus im Vietnam

03-10-2006 15:22 | Thomas Kirschner

Foto: CTK Im Rahmen seiner Asien-Reise hat der tschechische Präsident Vaclav Klaus am Montag seinen viertägigen Staatsbesuch in Vietnam beendet - für das tschechische Staatsoberhaupt kein Land wie jedes andere, lebt doch in Tschechien eine bedeutende vietnamesische Minderheit. Die bestehenden Verbindungen sollen nun zum Ausbau des Handels intensiver genutzt werden.  mehr...

Von Blue Moon bis Heavy Metal - Festival deutschsprachiger Filme in Prag

03-10-2006 15:22 | Susanne Hasenstab

Schlicht und einfach "Der Film" heißt das erste Festival deutschsprachiger Filme in Prag. Zwischen dem 4. und 8. Oktober zeigen die Prager Programmkinos Svetozor und Aero 22 Filme aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Neben bekannten, vielfach ausgezeichneten Werken wie "Kammerflimmern" von Hendrik Hölzemann oder "Das Leben der Anderen" von Florian Henckel von Donnersmarck bietet das Festival, das vom Goethe-Institut, dem österreichischen Kulturforum und der Schweizerischen Botschaft Prag organisiert wird, auch Raum für kleine Produktionen und Dokumentarfilme.   mehr...

Politiker doch belauscht - Parteien im Meinungsstreit über die Abhöraktion

02-10-2006 15:37 | Till Janzer

Justizminister Jiri Pospisil (rechts) (Foto: CTK) Zuerst wurde vom tschechischen Watergate gesprochen, dann schien doch nichts mehr hinter dem Vorwurf zu sein, dass Politiker und Journalisten von der tschechischen Polizei abgehört wurden. Seit dem Wochenende ist es aber klar und wurde bestätigt: Mindestens zwei Politiker, zwei Journalisten, drei Polizisten und ein Arzt waren im September belauscht worden. Unter ihnen auch der bürgerdemokratische Innenminister Ivan Langer.   mehr...

Entschädigung ehemaliger NS-Zwangsarbeiter beendet

02-10-2006 15:37 | Andreas Wiedemann

Im Jahr 2000 fasste die deutsche Bundesregierung den Entschluss, ehemalige NS-Zwangsarbeiter zu entschädigen. Um die Auszahlung der Gelder an die Opfer und ihre Nachkommen in den verschiedenen Ländern zu organisieren, wurde eine Bundesstiftung mit dem Namen "Erinnerung, Verantwortung, Zukunft" gegründet. Für die Tschechische Republik wurde der Deutsch-Tschechische Zukunftsfonds als eine der insgesamt sieben Partnerorganisationen für die Entschädigungszahlungen ausgewählt. Dieser richtete in Prag ein Büro für NS-Opfer ein, um die Auszahlungen der Leistungen an die ehemaligen Zwangsarbeiter zu realisieren zu. Am Samstag, dem 30. September, lief nun eine wichtige Frist ab. Dazu der tschechische Geschäftsführer des Zukunftsfonds, Tomas Jelinek:  mehr...

Vaclav Havel: Neuwahlen sind der einzige Weg

02-10-2006 15:37 | Thomas Kirschner

Ex-Präsident Vaclav Havel (Foto: CTK) Seit mehr als dreieinhalb Jahren steht Vaclav Havel nicht mehr als Präsident an der Spitze des tschechischen Staates. Auch wenn er in Tschechien nicht nur geliebt wird: das Wort des ehemaligen Dissidenten hat noch immer Gewicht. Anlässlich seines bevorstehenden 70. Geburtstags am 5. Oktober strahlte das Tschechische Fernsehen am Wochenende ein langes Interview mit Vaclav Havel aus. Kurz vor der Vertrauensabstimmung über die ODS-Minderheitsregierung äußerte sich der Ex-Präsident auch zur aktuellen politischen Lage. Thomas Kirschner fasst die wichtigsten Punkte zusammen.   mehr...

Nicht verpassen

Archiv

November 2006

MoDiMiDoFrSaSo
12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930

Oktober 2006

MoDiMiDoFrSaSo
1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031

September 2006

MoDiMiDoFrSaSo
123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930

Komplettes Archiv

Aktuelle Sendung in Deutsch