Alle Artikel Tagesecho

Zusammen auf Streife: Tschechen und Österreicher patrouillieren gemeinsam an der Grenze

27-09-2006 15:58 | Gerald Schubert

Vor fast 17 Jahren fiel der Eiserne Vorhang, seit zweieinhalb Jahren ist Tschechien Mitglied der Europäischen Union. Dass man an den Grenzen zwischen alten und neuen EU-Ländern noch immer seinen Reisepass vorzeigen muss, oder dass einige alte Mitgliedstaaten ihren Arbeitsmarkt vor den neuen EU-Bürgern nach wie vor verschließen, das sorgt vor allem östlich des ehemaligen Stacheldrahtes für Verstimmung. Doch gibt es auch Entwicklungen, die von einem guten nachbarschaftlichen Verhältnis zeugen und noch vor wenigen Jahren schlichtweg undenkbar waren. Seit Dienstag zum Beispiel gibt es an der tschechisch-österreichischen Grenze gemeinsame Patrouillen von Polizisten aus beiden Ländern.   mehr...

Kafkas schwere, schwarze Klänge

27-09-2006 15:58 | Susanne Hasenstab

Rabenkrächzen? Weckerrasseln? Wassertropfen? Alles Dinge, die man nicht unbedingt in einem Franz-Kafka-Museum erwartet. "Die Stadt von K. - Franz Kafka und Prag" heißt die Dauerausstellung im 2005 eröffneten Franz-Kafka- Museum in einer früheren Ziegelei auf der Prager Kleinseite. Kafkas Leben in seiner Heimatstadt, mit der den Dichter eine Art Hassliebe verband, können die Besucher dort nachfühlen statt nachlesen. Susanne Hasenstab hat Impressionen gesammelt.   mehr...

Transparency International kritisiert tschechische Politik wegen laxer Haltung zur Korruption

27-09-2006 15:58 | Lothar Martin

Die nichtstaatliche Organisation Transparency International hat die Arbeit und Finanzierung der politischen Parteien in Tschechien ein weiteres Mal unter die Lupe genommen und die Ergebnisse ihrer Studie am Dienstag der Öffentlichkeit vorgestellt. Das Fazit dieser Studie fällt für die politische Elite des Landes nicht sehr rühmlich aus - sie wird für ihre laxe Haltung in der Auseinandersetzung mit der Korruption hart kritisiert.   mehr...

Bischof Maly setzt sich für politische Gefangene im Iran ein

27-09-2006 15:58 | Martina Schneibergová

Vaclav Maly (Foto: Autorin) Vaclav Maly erlebte als ehemaliger Dissident einst selbst das kommunistische Gefängnis. Heute leitet er den Rat "Iustitia et pax" der Tschechischen Bischofskonferenz, eine Kommission, die sich für die Menschenrechte einsetzt. Vaclav Maly besucht Länder, in denen die Menschenrechte verletzt werden, um dann die Öffentlichkeit über seine Eindrücke zu informieren. Nach Kuba, Weißrussland, und China hat er nun den Iran besucht. Martina Schneibergova fragte ihn nach den Zielen seiner Reise:  mehr...

Golfball als Extra - "Umelec" berichtet über internationale Kunstszene

26-09-2006 16:04 | Anna-Lotta Liss

"Umelec" ist tschechisch und bedeutet "Künstler". Und "Umelec" ist auch der Titel eines Kunstmagazins, das auf Tschechisch, Englisch und - seit zwei Jahren - auch auf Deutsch erscheint. Produziert und gedruckt wird das Hochglanzmagazin in Prag. Anfang nächster Woche liegt die neue Ausgabe an Kiosken, in Bahnhofsbuchhandlungen und Galerien zum Kauf bereit. Anna-Lotta Liss hat die "Umelec"-Redaktion besucht.   mehr...

Positiver Trend - die Bevölkerung in Tschechien wächst wieder

26-09-2006 16:04 | Till Janzer

Immer mehr Rentner und immer weniger Kinder - das ist eigentlich seit Jahren die Entwicklung in der tschechischen Gesellschaft. Doch die neuesten Zahlen des Statistikamtes (CSU) in Prag für die erste Jahreshälfte 2006 weisen ein umgekehrtes Verhältnis auf. Hat nun etwa ein Verjüngungsprozess in der Bevölkerung eingesetzt? Mehr dazu von Till Janzer.   mehr...

Weinfeste gehen landesweit über die Bühne

26-09-2006 16:04 | Jitka Mládková

Foto: CTK Der böhmische König und römische Kaiser Karl der Vierte, zu Lebzeiten bekannt auch als Förderer der Weinproduktion und Weinliebhaber, ist dieser Tage eine höchst gefragte Person. Ständig auf Achse stattet seine Hoheit verschiedenen Städten und Städchen im Lande einen Besuch ab. Der Anlass liegt auf der Hand: Der Wein reift heran und vielerorts werden Weinfeste veranstaltet. Jitka Mladkova berichtet:   mehr...

AKW Dukovany: Atomkommissar fällt in Primärkreislauf - unverletzt

26-09-2006 16:04 | Thomas Kirschner

Kernkraftwerk Dukovany Zu einem denkwürdigen Zwischenfall ist es am vergangenen Freitag bei einer Übung im mährischen Kernkraftwerk Dukovany gekommen: Ein Kommissar der Internationalen Atomernergie-Organisation ist in ein Wasserbecken des Primärkreislaufs gefallen, hat das unfreiwillige Bad in der Reaktorhalle aber offensichtlich folgenlos überstanden. Thomas Kirschner mit den Hintergründen.   mehr...

Herausforderung Rechtsextremismus: Deutsch-tschechische Konferenz über Zivilcourage in Medien, Bildung und Politik

25-09-2006 16:48 | Silja Schultheis

Rechtsextremistische Parteien und Gruppierungen werden zunehmend zur Herausforderung für Zivilgesellschaft, Politik und Medien. Was tun gegen den zunehmenden Rechtstrend? Und vor allem: Was tun, bevor es zu spät ist und rechtsextreme Parteien in Landtage einziehen, wie kürzlich in Mecklenburg-Vorpommern geschehen? Diese Frage stand im Mittelpunkt einer deutsch-tschechischen Journalisten-Konferenz zum Thema "Extremismus, Nationalismus und Europa" am vergangenen Wochenende in Bautzen.  mehr...

Ein Leben für Musik - zum 100. Geburtstag von Jaroslav Jezek

25-09-2006 16:48 | Anna-Lotta Liss

Jaroslav Jezek Er war nahezu blind, fast taub und doch ein genialer Musiker. Die Rede ist von Jaroslav Jezek. Der Prager Komponist und Jazz-Pianist wäre an diesem Montag 100 Jahre alt geworden. An Jaroslav Jezek erinnert Anna-Lotta Liss.  mehr...

Nicht verpassen

Archiv

Oktober 2006

MoDiMiDoFrSaSo
1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031

September 2006

MoDiMiDoFrSaSo
123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930

August 2006

MoDiMiDoFrSaSo
123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031

Komplettes Archiv

Aktuelle Sendung in Deutsch