Alle Artikel Tagesecho

Minister Martinek sucht Unterstützung für Wohnungspolitik in Berlin

29-03-2006 15:04 | Bára Procházková

Minister für Regionalentwicklung Radko Martinek Plattenbausiedlungen und Hochhäuser gehören zum Erbe des Sozialismus, nun überlegt man, wie man mit diesem Erbe umgehen soll. Denn es fehlt an finanziellen Mitteln für die Renovierung. Am Dienstag sprach in Berlin der tschechische Minister für Regionalentwicklung, Radko Martinek, mit seinem deutschen Amtskollegen Wolfgang Tiefensee über mögliche Wege. Aus Berlin meldet sich Bara Prochazkova.   mehr...

Wahl-Meldeschluss: 26 Gruppierungen ziehen in den tschechischen Wahlkampf

29-03-2006 15:04 | Lothar Martin

Punkt 16 Uhr endete am Dienstag in der Tschechischen Republik die Meldefrist für die bevorstehenden Wahlen zum Abgeordnetenhaus, die am 2. und 3. Juni stattfinden werden. Nach Meldeschluss stand fest, dass 26 politische Gruppierungen, darunter 21 politische Parteien, ihre Kandidatenlisten eingereicht haben. Vor vier Jahren haben 29 Gruppierungen um die Abgeordnetenmandate gekämpft.   mehr...

Mit dem Traktor durch das Museum

29-03-2006 15:04 | Martina Schneibergová

Foto: Autorin Die einstigen Technik-Wunder aus den zwanziger Jahren des 20. Jahrhunderts sowie einzigartige Maschinen, die während des Zweiten Weltkriegs mit Holzgas betrieben wurden - dies und anderes mehr kann man in einer neuen ständigen Ausstellung der landwirtschaftlichen Technik sehen, die unter dem Titel "Es fährt der Traktor", vorige Woche im Prager Nationalmuseum für Landwirtschaft eröffnet wurde. Die Ausstellung ist nicht nur für passionierte Technik-Fans, sondern auch für die Laien einen Besuch wert, meint Martina Schneibergova, die an der feierlichen Eröffnung teilnahm.  mehr...

Alarmbereitschaft wegen drohendem Hochwasser

29-03-2006 15:04 | Renate Zöller

Foto: CTK Die Mengen an Schnee, die Anfang des Jahres nicht nur in Tschechien Dächer eindrückten und ganze Ortschaften lahm setzten, bedrohen jetzt erneut die Menschen. Es wird warm, der Schnee in den Bergen taut und zugleich regnet es, das lässt die Flüsse schwellen. Ein Hochwasser wird erwartet, nicht so mächtig wie im August 2002, und doch gefährlich. Doch diesmal sind die Städte gewarnt, die Schutzmaßnahmen laufen in vollem Gange. Renate Zöller berichtet.  mehr...

Im Fadenkreuz der Wilderer: Großraubtiere in tschechischen Wäldern

28-03-2006 16:07 | Jakub Šiška

Tschechische Naturschützer bemühen sich schon seit mehreren Jahren, in der Natur bessere Lebensbedingungen für große Raubtiere zu schaffen. Trotzdem sinkt die Zahl der frei lebenden Luchse, Wölfe und Bären immer weiter. Jakub Siska hat sich nach den Gründen erkundigt.   mehr...

Bestätigt: Eine Hyundai-Fabrik wird in Nosovice erbaut

28-03-2006 16:07 | Martina Schneibergová

Kim In-So, Milan Urban und Evzen Tosenovsky (Foto: CTK) Es ist endlich so weit: Die Verhandlungen Tschechiens mit dem südkoreanischen Automobilhersteller Hyundai wurden erfolgreich beendet. Die Firma Hyundai wird bis zu eine Milliarde Euro in den Bau einer Fabrik in der Gemeinde Nosovice im Mährisch-Schlesischen Landkreis investieren. Martina Schneibergova fasst zusammen.   mehr...

Große Versprechen vor den Wahlen

28-03-2006 16:07 | Renate Zöller

Die Wahlen im Juni rücken näher, das ist unübersehbar. Die Vorwürfe an die politischen Gegner werden immer härter und auch die Versprechen ans Wahlvolk nehmen zu. Die einen versprechen mehr Kindergeld, die anderen verkünden, die Arbeitslosenzahlen erheblich senken zu können.   mehr...

Vogelgrippe in Tschechien - Tag Eins

28-03-2006 16:07 | Thomas Kirschner

Foto: CTK Seit Montag ist es amtlich: Die Vogelgrippe hat auch Tschechien erreicht. Bei einem verendeten Schwan, der unweit von Ceske Budejovice / Budweis an der Moldau gefunden worden war, ist das H5-Virus festgestellt worden. Noch ist aber nicht sicher, ob es sich auch um den besonders aggressiven Virusstamm H5N1 handelt. Thomas Kirschner berichtet vom Tag Eins nach Auftreten der Vogelgrippe in Tschechien.   mehr...

Tschechische Brownfields werden nicht ausreichend genutzt

27-03-2006 15:32 | Jakub Šiška

Die Tschechische Republik erlebt heute den größten Zuwachs von ausländischen Investitionen. Infolge dessen entstehen viele industrielle Neubauten auf der Grünen Wiese, und oft beanspruchen sie den besten Boden. Dabei weisen Naturschützer darauf hin, dass es in Tschechien für solche Zwecke eine ganze Menge von verlassenen und ungeschützten Flächen gäbe: So genannte Brownfields, also gewerbliche Brachflächen in ehemaligen Industriegebieten. Ein Beitrag von Jakub Siska.   mehr...

EU verhängt Sanktionen gegen weißrussische Regime-Vertreter

27-03-2006 15:32 | Lothar Martin

Demonstrationen in Minsk (Foto: CTK) Die Regierungschefs der 25 EU-Staaten haben auf ihrem Brüsseler Gipfel am Freitag u. a. beschlossen, die bisher nur auf einige Personen begrenzten Sanktionen gegen Weißrussland auf einen Großteil der Vertreter des Lukaschenko-Regimes auszuweiten. Einer der aktiven Initiatoren für die Ausdehnung der personengebundenen Sanktionen war der tschechische Außenminister Cyril Svoboda. Lothar Martin fasst zusammen.   mehr...

Nicht verpassen

Archiv

April 2006

MoDiMiDoFrSaSo
12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930

März 2006

MoDiMiDoFrSaSo
12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031

Februar 2006

MoDiMiDoFrSaSo
12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728

Komplettes Archiv

Aktuelle Sendung in Deutsch