Alle Artikel Tagesecho

Tschechien fördert Ökostrom aus erneuerbaren Quellen

24-02-2005 16:25 | Thomas Kirschner

Wind, Wasser und Sonne - nicht nur Stoff für Urlaubsträume, sondern in Zukunft auch verstärkt Grundlage der Energieproduktion in Tschechien, jedenfalls wenn es nach dem Willen des tschechischen Abgeordnetenhauses geht. Das hat am Mittwoch das Gesetz zur Unterstützung von erneuerbaren Energien verabschiedet. Was das heißt, erfahren Sie von Thomas Kirschner.   mehr...

Entschädigung für Opfer der Okkupation von 1968

24-02-2005 16:25 | Martina Schneibergová

Mit einer, wenn auch verhältnismäßig niedrigen Entschädigung können die Opfer der der Okkupation der Tschechoslowakei aus den Jahren 1968 bis 1991 rechnen. Das Abgeordnetenhaus hat am Mittwoch das entsprechende Gesetz gebilligt. Martina Schneibergova fasst zusammen:   mehr...

Wächterinnen auf dem Hradschin

24-02-2005 16:25 | Sabine Winter

Pavlína Závodská (Foto: CTK) In den Wachhäuschen vor den Toren der Prager Burg standen seit der Zeit der ersten Tschechoslowakischen Republik nur Männer. Damit ist jetzt Schluss: Ab Donnerstag bewachen auch zwei Frauen den Hradschin.   mehr...

Gross will ohne Christdemokraten regieren, Christdemokraten fordern Rücktritt des Premiers

24-02-2005 16:25 | Markéta Kachlíková

Stanislav Gross (Foto: CTK) Die Koalitionskrise in Tschechien geht weiter. Die Affäre um undurchsichtige Immobiliengeschäfte des sozialdemokratischen Ministerpräsidenten Stanislav Gross hat sich nach einer turbulenten Krisensitzung am Mittwochabend weiter zugespitzt. Die mitregierenden Christdemokraten forderten Gross erneut zum Rücktritt auf. Gross wiederum sagte, er warte darauf, dass die drei christdemokratischen Minister das Kabinett verlassen. In diesem Fall will sich jedoch der dritte Koalitionspartner, die liberale Freiheitsunion, ebenfalls aus der Regierung zurückziehen. Markéta Kachlíková fast die Entwicklung zusammen.   mehr...

Dagmar Peckova in Dresdner Semperoper

23-02-2005 15:39 | Jitka Mládková

Dagmar Peckova Abschließend ein Blick auf das Musikgeschehen, genauer gesagt auf den Spielplan der Dresdner Oper. Am 27.Februar, dem Eröffnungstag der Dresdner Richard Strauss-Festtage, steht die Premiere der Oper Salome auf dem Programm. Mehr Informationen hat für Sie Jitka Mladkova vorbereitet. Es liest Sabine Winter.  mehr...

Doppelgipfel in Brüssel: Ein starkes Europa ist ein starker Partner

23-02-2005 15:39 | Gerald Schubert

Vaclav Klaus und George W.Bush, Foto: CTK Höchste politische Repräsentanten aus insgesamt 32 Staaten kamen am Dienstag in Brüssel bei den Gipfeltreffen von EU und NATO zusammen. Besonders intensiv wurde dabei das Erstarken der transatlantischen Achse heraufbeschworen, die zuletzt vor allem durch den Irak-Krieg geschwächt worden war. Als sichtbarster Ausdruck dafür gilt der Besuch von US-Präsident George W. Bush auf dem Treffen der EU-Staats- und Regierungschefs. Mit Einzelheiten meldet sich direkt aus Brüssel Gerald Schubert:   mehr...

Zentrale europäische Notrufnummer 112 gilt auch in Tschechien

23-02-2005 15:39 | Thomas Kirschner

Foto: CTK Polizei, Notarzt und Feuerwehr - seit vergangener Woche sind alle Rettungsdienste in Tschechien offiziell unter der gemeinsamen Notrufnummer 112 zu erreichen. Damit schließt sich Tschechien an das europäische Rettungssystem an. Mehr dazu von Thomas Kirschner.  mehr...

Falschgeldbilanz 2004 in Tschechien: Euro-Blüten haben zugenommen

23-02-2005 15:39 | Lothar Martin

Foto: Europäische Kommission Die Tschechische Zentralbank hat im vergangenen Jahr 9289 gefälschte Banknoten und Münzen registriert und dem hiesigen Finanzkreislauf entzogen. Dabei stellte sich heraus, dass die Anzahl der gefälschten Euro-Banknoten erheblich gestiegen ist. Das geht aus den Angaben hervor, die die Tschechische Nationalbank (CNB) seit Montag auf ihren Internetseiten veröffentlicht. Lothar Martin ist dieser Problematik nachgegangen.   mehr...

Tschechischen Schuhen bricht der Absatz weg

22-02-2005 16:23 | Thomas Kirschner

Eine der Wiegen der modernen Schuhfabrikation steht in Tschechien: Der südmährische Unternehmer Tomas Bata hatte entscheidenden Anteil daran, dass Schuhe vom Handwerks- zum Industrieprodukt wurden. Mit Massenproduktion und hart kalkulierten Preisen setzte er seine Produkte auf dem Weltmarkt durch; die Schuhfabrikation wurde einer der bedeutenden Industriezweige der damaligen Tschechoslowakei. Inzwischen frisst die Revolution ihre Kinder. Thomas Kirschner über die Probleme der tschechischen Schuhindustrie in Zeiten der Globalisierung.   mehr...

Entwicklungshilfe in der sozialistischen Tschechoslowakei und im EU-Tschechien

22-02-2005 16:23 | Markéta Kachlíková

Hilfe in Äthiopien Die Tschechische Republik hat sich 1995 zur Entwicklungshilfe verpflichtet, in dem Jahr also, in dem sie der OECD beigetreten ist. Tschechien beteiligt sich einerseits an der multilateralen Hilfe, d.h. sie trägt zu Budgets internationaler Organisationen bei, die selbst konkrete Hilfe realisieren. Andererseits gewährt sie bilaterale Hilfe, die direkt an konkrete Projekte geknüpft ist. Wie diese Hilfe aussieht, erfahren Sie von Markéta Kachlíková.  mehr...

Nicht verpassen

Archiv

März 2006

MoDiMiDoFrSaSo
12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031

Februar 2006

MoDiMiDoFrSaSo
12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728

Januar 2006

MoDiMiDoFrSaSo
1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031

Komplettes Archiv

Aktuelle Sendung in Deutsch