Alle Artikel Tagesecho

"Gemeindezentrum der Mutter Theresa" entsteht in der größten Prager Plattenbausiedlung

01-07-2005 16:10 | Martina Schneibergová

Gemeindezentrum der Mutter Theresa (Projekt) In der größten Prager Plattenbausiedlung - der Südstadt ("Jizní Mesto") - mangelt es wie in vielen anderen tschechischen Wohnsiedlungen an einem zentralen Platz, den man für eine Art Treffpunkt der hiesigen Bewohner halten könnte. Bei der Errichtung der Prager Südstadt, die ihrer Einwohnerzahl nach der Bezirksstadt gleicht kommt, hatte man - wie es während der kommunistischen Zeit üblich war - auch die geistlichen Bedürfnisse der Bewohner ignoriert. Dies soll bald nachgeholt werden, denn nun wird in dieser Wohnsiedlung ein Gemeindezentrum entstehen, das nach der Mutter Theresa benannt wird. Der Bau des Zentrums wird vom Prager Erzbistum initiiert. Kardinal Miloslav Vlk sagte dazu:   mehr...

Ab 1. Juli in Tschechien: Teuerer Nahverkehr - Wegfall von Bankgebühren

01-07-2005 16:10 | Lothar Martin

Nun ist sie also wieder da, die schönste Zeit für alle Schülerinnen und Schüler, Studentinnen und Studenten in Tschechien - die Ferienzeit. Ab dem 1. Juli bleiben auch diesmal wieder alle Klassenräume und Hörsäle für komplette zwei Monate für den Unterrichtsbetrieb geschlossen, aber auch das verbleibende öffentliche Leben spielt sich im Juli und August in Tschechien immer nach eigenen "Gesetzen" ab.   mehr...

Kafka und Prag - eine unzertrennliche Verbindung

30-06-2005 16:48 | Andrea Fischer

Kafka ist nach Prag zurückgekehrt! Die Ausstellung "Die Stadt von K.: Franz Kafka und Prag", die bereits in Barcelona und New York einen großen Erfolg feierte, ist nun nach Prag gekommen und hat am Mittwoch ihre ersten Besucher empfangen. Andrea Fischer und Bára Procházková haben sich auf der Prager Kleinseite in die "Hergetova Cihelna" auf die Spuren von Franz Kafka begeben.   mehr...

Ausstellung zur Erinnerung an Magister Jan Hus auf Prager Burg eröffnet

30-06-2005 16:48 | Lothar Martin

Jan Hus Vor fast genau drei Wochen hat die tschechische Öffentlichkeit in einer Aufsehen erregenden Umfrage "den größten Tschechen aller Zeiten" gewählt. Das Rennen machte Kaiser und König Karl IV., doch unter den Top Ten waren mit Jan Zizka von Trocnov und Jan Hus auch gleich zwei Repräsentanten der so genannten Hussitenbewegung vertreten. Letzterem, dem böhmischen Prediger und Reformator Jan Hus, ist dabei eine Ausstellung gewidmet, die am Mittwoch im Theresianischen Flügel des Alten Königspalastes auf der Prager Burg eröffnet wurde. Über den Hintergrund und den Inhalt dieser Ausstellung informiert Sie Lothar Martin.   mehr...

APOSTROF - Das Internationale Festival Unabhängiger Theater

30-06-2005 16:48 | Sara Bartholome, Theresa Baier

Hochkomma-das ist das Synonym für das Wort Apostroph. APOSTROF-das ist das Synonym für das Internationale Festival Unabhängiger Theater. Am Mittwoch dieser Woche öffnete es schon zum siebten Mal in Prag seine Pforten. Doch erfahren Sie mehr über Hochkommas und Theater von Sara Bartholome.   mehr...

Beginn der britischen EU-Präsidentschaft - Tschechien bereit, über alle Vorschläge zu verhandeln

30-06-2005 16:48 | Thomas Kirschner

Der britische Vizepremier John Prescott in Prag (Foto: CTK) Zum 1. Juli übernimmt Großbritannien aus den Händen von Luxemburg die EU-Ratspräsidentschaft - ausgerechnet also die Nation, die gemeinhin für das Scheitern der Haushaltsverhandlungen auf dem zurückliegenden EU-Gipfel vom Juni verantwortlich gemacht wird. Auf einer vorgezogenen Antrittsreise durch die vier Visegrad-Staaten kam nun der britische Vizepremier John Prescott am Mittwoch in die tschechische Hauptstadt. Thomas Kirschner berichtet.  mehr...

Das "Jagr-Team" begeht das 10-jährige Jubiläum seines Bestehens

29-06-2005 16:22 | Lothar Martin

Jaromir Jagr Noch vor knapp zwei Monaten fieberte ihm eine ganze Nation entgegen und bangte mit ihm, als es darum ging, dass er trotz eines im Spiel gegen Deutschland erlittenen Fingerbruchs die Eishockey-Weltmeisterschaft in Österreich zu Ende spielen kann. Er konnte es und gewann so mit der tschechischen Auswahl seinen für ihn persönlich ersten WM-Titel. Die Rede ist von keinem anderen als von Eishockey-Mega-Star Jaromir Jagr, der gerade in diesen Tagen wieder von sich hören lässt. In welcher Weise, dazu mehr von Lothar Martin.   mehr...

Präsidenten Klaus und Fischer empfangen Sieger eines tschechisch-österreichischen Schülerwettbewerbs

29-06-2005 16:22 | Thomas Kirschner

Der tschechische Präsident Vaclav Klaus Jugendlichen Besuch hatten der tschechische Präsident Vaclav Klaus und sein österreichischer Amtskollege Heinz Fischer am Dienstag in Prag und Wien. Sie empfingen jeweils die drei Sieger eines tschechisch-österreichischen Aufsatzwettbewerbes für zweisprachige Schulen, den die beiden Staatsoberhäupter im vergangenen August gemeinsam ausgerufen hatten. Thomas Kirschner war in Prag dabei.   mehr...

Was kann Tschechien von der britischen EU-Präsidentschaft erwarten?

29-06-2005 16:22 | Gerald Schubert

Premierministers Jirí Paroubek Vor knapp zwei Wochen ging in Brüssel ein EU-Gipfel zu Ende, der von Anfang an unter keinem guten Stern stand. Nach der Ablehnung der Europäischen Verfassung durch die Franzosen und die Niederländer war die Stimmung schlecht, und die Verhandlungen über das Budget für die Jahre 2007 bis 2013 erwiesen sich als zu großer Brocken für die Staats- und Regierungschefs der Union. Die Schuld am Scheitern des Gipfels wurde - nicht nur, aber hauptsächlich - Großbritannien zugeschoben. Premierminister Tony Blair hatte für eine Beibehaltung seines Briten-Rabatts und für eine Umstrukturierung des EU-Haushalts gekämpft, sämtliche Kompromissvorschläge blieben erfolglos. Ende Juni endet die Luxemburgische Ratspräsidentschaft, am 1. Juli übernimmt ausgerechnet Großbritannien den Vorsitz der EU-25. Was erwartet Tschechien von Blair und Co.? Gerald Schubert berichtet:   mehr...

"Freunde der deutsch-tschechischen Verständigung" sind in der Region von Selb tätig

28-06-2005 16:32 | Martina Schneibergová

Cordula Winzer-Chamrád (Foto: Autorin) Seit der Grenzöffnung gibt es auf regionaler Ebene mehrere Bürgerinitiativen auf den beiden Seiten der Grenze, die sich auf den deutsch-tschechischen Austausch konzentrieren. Während der vor kurzem in Prag veranstalteten internationalen Ökumenischen Begegnungstage entdeckte Martina Schneibergova eine dieser Bürgerinitiativen beim Stand der bayrischen Landeskirche. Pfarrerin Cordula Winzer-Chamrád, betreut eine regionale Stelle für die deutsch-tschechische Nachbarschaftsarbeit im Dekanatsbezirk Selb. Vor drei Jahren gründete sie den Kreis der "Freunde der deutsch-tschechischen Verständigung":

  mehr...

Nicht verpassen

Archiv

September 2005

MoDiMiDoFrSaSo
1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930

August 2005

MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031

Juli 2005

MoDiMiDoFrSaSo
123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Komplettes Archiv

Aktuelle Sendung in Deutsch