Alle Artikel Tagesecho

Sommer in Prag: Zu Besuch im Nationalmuseum Prag

15-08-2005 15:27 | Jitka Mládková

Ist es gerade besonders schwül oder aber nach einem Temperatursturz recht kühl geworden? Diese Adresse ist für beide Situationen empfehlenswert: Das Prager Nationalmuseum. Es liegt günstig im Stadtzentrum, direkt an der U-Bahn, und bietet sehr viel Sehenswertes an. Davon will Sie jetzt Jitka Mladkova mit dem folgenden Beitrag überzeugen:   mehr...

Pilger tanzen in Bamberg

15-08-2005 15:27 | Bára Procházková

Im Vorfeld des Weltjugendtages in Köln, an dem auch 3.500 Jugendliche aus Tschechien teilnehmen werden, fanden in der vergangenen Woche "Tage der Begegnung" statt. Viele deutsche Diözesen haben Jugendliche aus ihren Partnerdiözesen aus der ganzen Welt nach Deutschland eingeladen, um sich gemeinsam auf das große Pilgertreffen vorzubereiten. Bara Prochazkova hat tschechische Jugendliche begleitet, die nach Bamberg gefahren sind:   mehr...

"Gesten der Versöhnung" - Filmstudenten sind der Politik voraus

15-08-2005 15:27 | Thomas Kirschner

Eine Versöhnungsgeste gegenüber sudetendeutschen NS-Gegnern hat Premierminister Paroubek vor kurzem angekündigt. "Gesten der Versöhnung" heißt zugleich auch ein internationaler Kurzfilmwettbewerb, den das Goethe-Institut zum 60. Jahrestag des Kriegsendes ausgeschrieben hat. Die Präsentation der tschechischen Wettbewerbsbeiträge fand am Montag in der Prager Filmhochschule statt. Thomas Kirschner war dabei.   mehr...

Leichtathletik-WM in Helsinki: Drei Medaillen für Tschechien

15-08-2005 15:27 | Martina Schneibergová

Roman Sebrle (Foto: CTK) Mit drei Medaillen kehren die tschechischen Athletinnen und Athleten von der Leichtathletik-WM aus Helsinki zurück. In der Gesamtwertung der Länder haben sie somit den 22. Platz belegt. Martina Schneibergova fasst zusammen.   mehr...

Drei Jahre nach der Flut: Ein Blick nach Ceský Krumlov

12-08-2005 16:25 | Gerald Schubert

Genau drei Jahre ist es her, seitdem in weiten Teilen Mitteleuropas die Flüsse über die Ufer traten. Tschechien war eines der Länder, die von der katastrophalen Flut am stärksten betroffen waren. Eine kurze Bilanz in Zahlen: 17 Todesopfer, 225.000 evakuierte Menschen, Ausrufung des Notstandes in sechs der vierzehn tschechischen Landkreise. Finanzieller Schaden: Etwa 73 Milliarden Kronen, das sind etwa 2,4 Milliarden Euro. 800 Gemeinden waren betroffen, darunter die Hauptstadt Prag - und auch eine andere "Perle an der Moldau", nämlich die südböhmische Stadt Ceský Krumlov, zu Deutsch Krumau.   mehr...

"Gesetzmäßigkeiten des Bienenlebens" - Geschichte vom Rand her betrachtet

12-08-2005 16:25 | Thomas Kirschner

"Gesten der Versöhnung" heißt ein internationaler Kurzfilmwettbewerb, ausgeschrieben unter anderem vom Goethe-Institut und der deutschen Stiftung "Erinnerung, Verantwortung und Zukunft". Filmstudenten werfen ihren ganz eigenen Blick auf die Wunden der Geschichte, 60 Jahre nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs. Einer der tschechischen Teilnehmer ist Radek Tuma. Thomas Kirschner hat mit ihm gesprochen.   mehr...

Dialog im Boot - Für und Wider der Elbeschifffahrt

12-08-2005 16:25 | Lothar Martin

Eine tschechisch-deutsche Elbefahrt bemüht sich um den Erhalt des Flusses als naturnahen Lebensraum. Dialog im Boot heißt die Veranstaltung. Unser Kollege Lothar Martin ist vor Ort, wir sind jetzt telefonisch mit ihm verbunden.   mehr...

"Eine etwas enttäuschte Liebe" - George Soros und die Tschechen

12-08-2005 16:25 | Silja Schultheis

George Soros (Foto: CTK) George Soros - allein der Name dieses Amerikaners ungarischer Herkunft liest sich wie eine Erfolgsgeschichte. Er steht für spektakuläre Währungsspekulationen, die Soros weltbekannt - und vor allem unglaublich reich machten. Zugleich verbindet sich mit dem Namen Soros ein Engagement für die Demokratisierung unterdrückter Gesellschaften, das weltweit seinesgleichen sucht. Am 12. August ist Soros 75 Jahre alt geworden. Silja Schultheis erinnert aus diesem Anlass an das Engagement des großen Mäzens in Tschechien bzw. der Tschechoslowakei.  mehr...

Internationale Besetzung am 14. Gitarrenfestival in Brünn

11-08-2005 15:44 | Andrea Fischer

Seit vergangenem Sonntag steht das Brünner Musikleben im Zeichen des Internationalen Gitarrenfestivals. Neben klassischer Gitarre widmet sich das Festival auch andern musikalischen Strömungen. Mehr dazu erfahren Sie von Andrea Fischer:   mehr...

Grünes Licht für Produktion von Windenergie in Tschechien

11-08-2005 15:44 | Jitka Mládková

Windenergie ist umweltfreundlich und von allen so genannten erneuerbaren Energien die mit Abstand günstigste Stromproduktionsart. Das zumindest sagen ihre Befürworter. Zu diesen gehören in Tschechien neben dem Umweltministerium auch zahlreiche Umweltschützer, bei weitem aber nicht die Mehrheit der tschechischen Bevölkerung. Vor allem dort nicht, wo sich die Bewohner von den Energie produzierenden Riesen bedroht fühlen. Mit dem Thema Windenergie in Tschechien befasst sich Jitka Mladkova im folgenden Beitrag:   mehr...

Nicht verpassen

Archiv

September 2005

MoDiMiDoFrSaSo
1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930

August 2005

MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031

Juli 2005

MoDiMiDoFrSaSo
123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Komplettes Archiv

Aktuelle Sendung in Deutsch