Alle Artikel Tagesecho

Klaus und Bush diskutieren "grundlegende Fragen der Weltpolitik". Visa-Problem kommt nicht zur Sprache

09-03-2005 15:48 | Gerald Schubert

Václav Klaus und George W. Bush (Foto: CTK) Selten gleichen die Titelseiten der tschechischen Tagesszeitungen einander so wie die der Mittwochausgaben: Überall das Foto, auf dem sich das tschechische Staatsoberhaupt Václav Klaus und US-Präsident George W. Bush im Weißen Haus die Hand reichen. Und auch sonst ist die journalistische Begleitmusik zu der kurzen Washingtoner Stippvisite relativ laut. Warum das so ist, dieser Frage ist Gerald Schubert nachgegangen.   mehr...

Schulmesse "Schola nova": Vom interaktiven Unterricht zum kunterbunten deutschen Schulranzen

09-03-2005 15:48 | Silja Schultheis

Schola nova - neue Schule. So lautet das Motto einer internationalen Messe, die gegenwärtig im Prager Messepalast zu besuchen ist. Studienmöglichkeiten im Ausland, Stipendien und Internetportale, aber auch ganz handfeste Dinge präsentieren um die 110 Aussteller der schulinteressierten Öffentlichkeit. Silja Schultheis hat sich für Sie ein wenig an den Ständen im Messepalast umgehört.   mehr...

Kurs der Tschechischen Krone steigt auf Rekordwert gegenüber Dollar an

09-03-2005 15:48 | Lothar Martin

Foto: Stepanka Budkova Wenn es um das Geld geht, so hat dieses bekanntlich immer zwei Seiten auf einer Medaille. Und daher hat der neue Rekordkurs der tschechischen Währung gegenüber der amerikanischen, der am Dienstag auf 21,98 Kronen für einen US-Dollar hochschnellte, nicht nur Jubelstürme ausgelöst. Für wen dieser Kurs von Vorteil ist und für wen er andererseits zu einem Problem werden kann, das sagt Ihnen nun Lothar Martin.   mehr...

Der Ruhelose

09-03-2005 15:48 | Sabine Winter

Ota Filip Bekannt geworden ist der Schriftsteller Ota Filip durch Werke wie "Das Café an der Straße zum Friedhof", "Die Himmelfahrt des Lojzek Lapác aus Schlesisch Ostrau" und "Cafê Slavia". Seit 1974 lebt und arbeitet der gebürtige Tscheche in Deutschland. Am Mittwoch wird er 75 Jahre alt. Grund genug, um sein bisheriges Leben etwas näher zu betrachten.   mehr...

Tschechen aus dem Grenzgebiet fahren zu Einkäufen nach Österreich

08-03-2005 16:21 | Lothar Martin

Die Europäische Union und die Globalisierung - dies sind zwei Begriffe, mit denen sich die tschechischen Bürger in den zurückliegenden Wochen und Monaten immer häufiger auseinandersetzen mussten und müssen und die am Beginn dieser Auseinandersetzung eher Argwohn und Verdruss als Hoffnung und Jubel ausgelöst haben. Aber die meisten Tschechen denken inzwischen von Tag zu Tag europäischer. Sehr deutlich wird die gelebte europäische Kooperation im tschechisch-österreichischen Grenzgebiet und dabei ganz besonders in den Grenzstädten Ceske Velenice und Gmünd. Weshalb das so ist, dazu Näheres von Lothar Martin.   mehr...

Iva Bittova und Leos Janacek

08-03-2005 16:21 | Jitka Mládková

Mährische Volkspoesie in Liedern Jenufa, Schlaues Füchslein, Ausflüge des Herrn Broucek, Das Schicksal - wer kennt sie nicht - diese und noch andere Musikwerke des tschechischen Komponisten Leos Janacek - zumindest vom Hörensagen ODER aus dem Programm von Radio Prag! Über eine "Janacek"-Neuigkeit informiert Jitka Mladkova:  mehr...

Anteil von NGO's an der tschechischen Entwicklungshilfe erhöht sich

08-03-2005 16:21 | Markéta Kachlíková

Foto: CTK Dass nach einer Katastrophe, wie etwa nach den verheerenden Tsunami-Überflutungen in Südostasien, die ganze Welt solidarisch Anteil nimmt, ist eine erfreuliche Sache. Es gibt aber auch alltägliche Katastrophen, welche die Dritte Welt heimsuchen. Armut, Krankheiten, Hunger, an dem 30.000 Menschen täglich sterben: gerade dagegen richtet sich die Entwicklungshilfe, die reiche Länder den armen gewähren. Markéta Kachlíková berichtet.   mehr...

Wie sich Ex-Premier Zeman in der Politik geirrt hat

08-03-2005 16:21 | Thomas Kirschner

Milos Zeman (Foto: CTK) Ex Premier Milos Zeman gibt mit Hingabe den rumpeligen Alten. Sein neues Buch, das am Dienstag offiziell präsentiert wurde, enthält nicht nur politische Erinnerungen, sondern auch kräftige Beschimpfungen - mit Vorliebe gegen die eigenen Parteigenossen. Was man als Privatmeinung eines Politrentners durchgehen lassen könnte, wenn nicht Vizepremier Zdenek Skromach bei der Präsentation als Buchpate aufgetreten wäre. Mehr von Thomas Kirschner.  mehr...

Gross weiter unter Druck, ODS will Vertrauensabstimmung

07-03-2005 15:45 | Gerald Schubert

Premierminister Stanislav Gross (Foto: CTK) Geht es nach den christdemokratischen Koalitionspartnern, dann hat der sozialdemokratische Premierminister Stanislav Gross nun eine knapp dreiwöchige Verschnaufpause. Erst auf, respektive nach dem Parteitag seiner CSSD, der Ende März im mährischen Brno (Brünn) über die Bühne geht, soll das nächste Kapitel in der tschechischen Regierungskrise aufgeschlagen werden. Nun aber erhöht die Opposition den Druck. Mehr von Gerald Schubert:  mehr...

Mut und Wahrheit. Zum 155. Geburtstag von Tomas Garrigue Masaryk

07-03-2005 15:45 | Thomas Kirschner

Der tschechische Präsident Vaclav Klaus ist an diesem Montag genau zwei Jahre im Amt. Auf den gleichen Tag fällt aber auch ein Jubiläum des Präsidenten, der in der Erinnerung der Tschechen alle seine Nachfolger überragt und bis heute als Vater des Staates gilt. Tomas Garrigue Masaryk, das erste Staatsoberhaupt der Tschechoslowakei, wäre am Montag dieser Woche 155 Jahre alt geworden. Thomas Kirschner erinnert an einen Staatsmann und Philosophen.   mehr...

Nicht verpassen

Archiv

April 2005

MoDiMiDoFrSaSo
123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930

März 2005

MoDiMiDoFrSaSo
123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031

Februar 2005

MoDiMiDoFrSaSo
123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28

Komplettes Archiv

Aktuelle Sendung in Deutsch