Alle Artikel Tagesecho

Hilfe im Kampf gegen totalitäre Regime

15-07-2004 | Jitka Mládková

Tschechisches Außenministerium Die Abteilung für Transformationszusammenarbeit - so lautet der offizielle Titel einer Abteilung beim tschechischen Außenministerium, die zum 1. Juli errichtet wurde. Mit welcher Tätigkeit und welchen Zielen ihr Arbeitsprogramm ausgefüllt werden soll, erfahren Sie in dem nun folgenden Beitrag von Jitka Mladkova:   mehr...

65 Jahre Gott

15-07-2004 | Daniel Satra

Karel Gott Im Alter von 20 Jahren arbeitete er mit Kabeln und Drähten im Maschinenbau-Kombinat CKD Prag. Der Sohn eines Elektrikers hatte eigentlich Maler werden wollen. Doch er beugte sich dem Wunsch seines Vaters und ergriff dessen Beruf. Dann entdeckte er ein Plakat für einen Sängerwettstreit, machte mit und gewann. Der Beginn einer Karriere, die seit 45 Jahren andauert. Die Rede ist von Gott, Karel Gott. Der Biene-Maja-Tenor feierte am Mittwoch seinen 65. Geburtstag.   mehr...

Außenminister Svoboda verhandelte in den USA über Visumspflicht

15-07-2004 | Martina Schneibergová

Außenminister Cyril Svoboda (Foto: CTK) Die Visumspflicht, die internationale Lage, der vorgesehene Umzug des Senders Radio Freies Europa aus dem Prager Stadtzentrum - dies sind einige der Themen, die der tschechische Außenminister Cyril Svoboda während seines zweitägigen Arbeitsbesuches in den USA verhandelt hat. Martina Schneibergova fasst zusammen:   mehr...

Memento Mori - Ausstellung

15-07-2004 | Jitka Mládková

"Memento Mori" hat man in alten Zeiten gesagt. Der Tod wurde damals als üblicher Bestandteil des Lebens wahrgenommen. Das hat einen Widerschein in der bildenden Kunst gefunden. Das bestätigt auch eine Ausstellung im Böhmerwaldmuseum in Kašperské Hory (Bergreichenstein), wie Jakub Šiška berichtet.   mehr...

Sterben in Tschechien

14-07-2004 | Jitka Mládková

Patientin im Film Heimweg (Foto: www.czech-tv.cz) Das menschliche Leben besteht aus mehreren Etappen, Phasen bzw. Zeiträumen, die freudenreich sind, oder auch nicht - zum Teil nach dem Motto: Jeder ist seines Glückes eigener Schmied. Dann kommt für jeden ohne Ausnahme die letzte Etappe des Lebens - mit dem Tod als Schlusspunkt, dem die meisten mit flauen Gefühlen oder Angst entgegensehen. Die Mehrheit der Tschechen hat dafür einen Grund, wie aus einer Studie hervorgeht. Mehr zu diesem Thema im folgenden Beitrag von Jitka Mladkova:   mehr...

Jüdischer Friedhof in Holesov wird renoviert

14-07-2004 | Dagmar Keberlova

Jüdischer Friedhof in der mährischen Stadt Holesov, foto: Jitka Erbenová, CC BY-SA 3.0 Unported Im Sommer werden an vielen Orten der Tschechischen Republik jüdische Friedhöfe erneuert. Einer von diesen ist der Jüdische Friedhof in der mährischen Stadt Holesov. Mehr zum Thema von Dagmar Keberlova.   mehr...

Boni pueri - Gastgeber des Männer- und Knabenchorfestivals

14-07-2004 | Marketa Maurova

Boni pueri (Foto: www.bonipueri.cz) Seit fast einer Woche treffen Männer und Jungen hierzulande zusammen. Sie verbindet eine gemeinsame Tätigkeit: der Chorgesang. Denn Tschechien ist Schauplatz des Weltfestivals der Männer- und Knabenchöre. Weitere Einzelheiten hat mir der Direktor der Agentur Arco diva, Jiri Stilec, verraten:   mehr...

Gesundheitsminister: Verbot für Gitterbetten

14-07-2004 | Daniel Satra

Das tschechische Gesundheitsministerium hat am Dienstag den Gebrauch von vergitterten Betten in Heimen und Kliniken verboten. Vergangenes Wochenende hatte die "Harry-Potter"-Autorin Joanne Rowling aus Großbritannien in einem Brief an die Prager Regierung gegen tschechische Kinder in "Käfigen" protestiert. Daniel Satra berichtet.   mehr...

Symbolischer Besuch des slowakischen Staatspräsidenten in Tschechien

13-07-2004 | Martina Schneibergová

Vaclav Klaus und Ivan Gasparovic (Foto: CTK) Der slowakische Staatspräsident Ivan Gasparovic, der seit Mitte Juni das Präsidentenamt bekleidet, hat die Tradition eingehalten: Seit der Auflösung der Tschechoslowakischen Föderation führen die ersten Auslandsreisen der neu gewählten Staatsoberhäupter nach Prag, bzw. nach Bratislava. Im folgenden Beitrag von Martina Schneibergova erfahren Sie mehr über den eintägigen Arbeitsbesuch des slowakischen Präsidenten in Prag sowie über die Bemühungen seiner in Tschechien lebenden Landsleute ein tschechisch-slowakisches Bewusstsein zu bewahren.   mehr...

Grenzen einer Ehe: Wenn Behördengänge Hochzeitsfieber kühlen

13-07-2004 | Daniel Satra

Andrea und Premysl Hlozek (Foto: Alan Pajer) Freier Personen- und Güterverkehr - Ziele, die im Rahmen der Europäischen Union seit ihrem Beitritt auch für die Tschechische Republik gelten. Will jedoch eine Deutsche einen Tschechen heiraten, ist dies genauso kompliziert wie vor dem 1. Mai 2004. Daniel Satra berichtet.  mehr...

Nicht verpassen

Archiv

August 2004

MoDiMiDoFrSaSo
1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031

Juli 2004

MoDiMiDoFrSaSo
1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031

Juni 2004

MoDiMiDoFrSaSo
123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930

Komplettes Archiv

Aktuelle Sendung in Deutsch