Alle Artikel Tagesecho

Gebiete mit hoher Arbeitslosigkeit sollen finanziell unterstützt werden

29-10-2003 | Lothar Martin

Most Die Arbeitslosigkeit - die in den westlichen Industrienationen derzeit fast alles überlagernde Problematik - nimmt auch in Tschechien immer deutlichere Ausmaße an. Zu Beginn dieses Jahres wurde hierzulande mit etwas über zehn Prozent erstmals eine zweistellige Arbeitslosenquote registriert. Und auch wenn sich momentan die Gelehrten streiten, ob die nach dem dritten Quartal vom Tschechischen Statistischen Amt ermittelte Arbeitslosenquote von 9,9 Prozent oder aber jene der Internationalen Organisation für Arbeit (ILO), die diesen Wert mit 8,0 angab, die für den diesjährigen Herbst verbindliche Kennziffer darstelle, das Problem als solches hat man auch in Tschechien längst erkannt.   mehr...

Premier Spidla: Beziehungen zur Slowakei sind besser als ich dachte

29-10-2003 | Martina Schneibergová

Vladimir Spidla und slowakischer Präsident Rudof Schuster (Foto: CTK) Der zweitägige offizielle Besuch des tschechischen Premiers Vladimir Spidla in der Slowakei fand nicht zufälligerweise an den Tagen statt, an denen man des 85. Gründungstags der Tschechoslowakei gedachte. Die bilateralen Beziehungen sind die allerbesten, erklang es einige Male während der Tage, an denen der tschechische Premier vor allem Gespräche mit den führenden slowakischen Politikern in Bratislava führte. Martina Schneibergova fasst zusammen.   mehr...

UNICEF-Bericht: Kinderprostitution an der deutsch-tschechischen Grenze steigt

29-10-2003 | Dagmar Keberlova

Christina Rau und Cathrin Schauer (Foto: CTK) Das Kinderhilfswerk UNICEF hat am Dienstag in Berlin die wachsende Kinderprostitution an der deutsch-tschechischen Grenze angeprangert. Für den Kriminalpsychologen Adolf Gallwitz ist das Grenzgebiet inzwischen "Europas größtes Bordell" geworden. Tschechien bezeichnet die Angaben von UNICEF als unrealistisch. Dagmar Keberlova berichtet.   mehr...

Präsident Klaus hat 20 Persönlichkeiten anlässlich das Staatsfeiertages ausgezeichnet

29-10-2003 | Marketa Maurova

Präsident Klaus hat 20 Persönlichkeiten ausgezeichnet (Foto: CTK) Zum 85. Mal hat sich am Dienstag die Gründung des selbstständigen tschechoslowakischen Staates von 1918 gejährt. Anlässlich dieses Staatsfeiertags wurden auf der Prager Burg die höchsten staatlichen Orden und Auszeichnungen verliehen. Hören Sie mehr dazu von Markéta Maurová.   mehr...

Historiker diskutierten in Prag über das Münchner Abkommen von 1938

27-10-2003 | Jitka Mládková

"Das Münchner Abkommen - der Weg zur Destruktion der Demokratie in Europa" war das Leitmotto einer internationalen Konferenz, die am Freitag und Samstag vergangener Woche im Prager Czernin-Palais, dem Sitz des tschechischen Außenministeriums stattfand. An diesem Treffen nahm buchstäblich die Elite der tschechischen Historiografie teil, zu Gast waren aber auch namhafte Historiker aus Frankreich, Großbritannien, Polen, Russland und der Slowakei. Dass die Ereignisse vor 65 Jahren nach wie vor genug Stoff für neue Auseinandersetzungen bzw. einen lebhaften Meinungsaustausch bieten, dokumentiert Jitka Mladkova im folgenden Beitrag anhand von Äußerungen wenigstens einiger Konferenzteilnehmer:   mehr...

"Union der Väter für die Rechte des Kindes" setzt sich für gleiches Sorgerecht beider Eltern nach der Scheidung ein

27-10-2003 | Silja Schultheis

Im Zuge der politischen Wende von 1989 hat sich auch das Selbstverständnis der tschechischen Gesellschaft in vielen Bereichen geändert bzw. ändert sich. Dies schlägt sich nicht zuletzt unmittelbar in den Familien nieder. Die Statistiken sprechen eine deutliche Sprache: Die Geburtenrate sinkt stetig, die Scheidungsrate hingegen steigt. Heute werden in Prag bereits drei von fünf Ehen wieder geschieden. Für ein gleiches Sorgerecht von Mutter und Vater nach der Scheidung setzt sich seit 1988 die "Union der Väter für die Rechte des Kindes" mit ihren etwa 200 Mitgliedern ein. Mit ihrem Vorsitzenden, Daniel Nebesky, unterhielt ich mich über das veränderte Familienverständnis der Tschechen seit 1989.   mehr...

Vor 85 Jahren entstand die Tschechoslowakische Republik

27-10-2003 | Marketa Maurova

Tschechoslowakei in 1992 Die Tschechische Republik feiert an diesem Dienstag Ihren Staatsfeiertag. Vor 85 Jahren wurde der este selbstständige tschechoslowakische Staat gegründet, der mit der Trennung der Tschechoslowakei 1993 seine Existenz wieder beendete. Hören Sie mehr dazu von Markéta Maurová.   mehr...

"Hier war ganz Europa" - eine Ausstellung im ehemaligen KZ-Sachsenhausen

27-10-2003 | Katrin Sliva

Im ehemaligen KZ Sachsenhausen wurde am Wochenende eine Ausstellung mit dem Titel "Hier war das ganze Europa" eröffnet. Veranstaltet wird sie von der Gedenkstätte Sachsenhausen gemeinsam mit der Stiftung Brandenburgische Gedenkstätte. Zur Eröffnung der Ausstellung wurden Überlebende des KZ Sachsenhausen eingeladen. Einer von ihnen ist Josef Kocourek, der 1939 als frischgebackener Diplomand zur falschen Zeit am falschen Ort gewesen war, als die Nazis Prager Studentenwohnheime erstürmten. Josef Kocourek war so nett, uns seine Eindrücke von der Veranstaltung in Sachsenhausen zu schildern.   mehr...

In Tschechien wird erstmals Gerichtsverhandlung live im Fernsehen übertragen

27-10-2003 | Silja Schultheis

Karel Srba, Foto: CTK Es ist ein absolutes Novum in der jüngsten tschechischen Geschichte: Erstmals seit 1989 wird an diesem Donnerstag und Freitag eine Gerichtsverhandlung live im Fernsehen übertragen. Es handelt sich um das Berufungsverfahren gegen Karel Srba, den ehemaligen Kanzleichef des tschechischen Außenministeriums, der im vergangenen Sommer der Vorbereitung eines Auftragsmordes an einer prominenten Prager Enthüllungsjournalistin beschuldigt und zu acht Jahren Gefängnis verurteilt wurde.   mehr...

Galerie Display: Forum für lokale und internationale Künstler

24-10-2003 | Katrin Sapina

Mit wenig Geld und viel Zeit eröffneten vier junge Männer eine Galerie im Prager Stadtteil Holesovice. Progressiv und ohne kommerzielle Interessen profiliert sie sich als Forum für unkonventionelle Kunstformen. Diese Kulturinitiative wird vom Kulturministerium und dem Stadtbezirk Holesovice finanziell unterstützt. Katrin Sapina bat einen der Initatioren ans Mikrofon. Der Kunsthistoriker Ondrej Chrobak sprach über Projekte und Ziele der Galerie "Display".   mehr...

Nicht verpassen

Archiv

Oktober 2003

MoDiMiDoFrSaSo
12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031

September 2003

MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930

August 2003

MoDiMiDoFrSaSo
123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Komplettes Archiv

Aktuelle Sendung in Deutsch