Alle Artikel Tagesecho

Weltbank empfiehlt, die Steuern nicht zu erhöhen

26-02-2001 | Olaf Barth

Die Steuerlast in der Tschechischen Republik sei viel zu hoch und damit nicht nur eine schwer zu tragende Bürde für alle Berufstätigen, sondern auch Hemmschuh für die weitere Wirtschaftsentwicklung. So lautet die Schlussfolgerung, die die Wirtschaftsexperten der Weltbank in ihrer für das tschechische Finanzministerium erstellten Analyse ziehen. berichtet.   mehr...

Atomkraftwerk Temelin

26-02-2001 | Dagmar Keberlova

Temelin Am Wochenende hat im südböhmischen Atomkraftwerk Temelin nach mehrwöchiger Unterbrechung der Probelauf wieder begonnen. Weitere Störungen seien nicht ausgeschlossen, hieß es - große Protestaktionen bleiben aber vorerst aus. Mehr zum Thema von   mehr...

Petra Buzkova zur neuen Chefin der Prager Sozialdemokraten gewählt

26-02-2001 | Lothar Martin

Die Prager Sozialdemokraten haben einen neuen Chef. Der Chef ist eine Frau. Sie gilt als die beliebteste Politikerin im Lande und zugleich als Querdenkerin in der eigenen Partei. Es ist die 35-jährige Vizevorsitzende des Abgeordnetenhauses Petra Buzkova, die sich bei der Reginalkonferenz der Prager Sozialdemokraten deutlich gegen ihre männliche Gegnerschaft durchgesetzt hat. zeichnet ein kurzes Porträt.  mehr...

Visionen für die Entwicklung der Tschechischen Republik bis zum Jahr 2015

26-02-2001 | Silja Schultheis

Ein Autorenteam der sozialwissenschaftlichen Fakultät der Prager Karlsuniversität hat vergangene Woche der Öffentlichkeit eine Studie mit dem Titel "Visionen für die Entwicklung der Tschechischen Republik bis zum Jahr 2015" vorgelegt. Einzelheiten dazu von .   mehr...

War Lahti eine Reise wert?

26-02-2001 | Olaf Barth

War Lahti eine Reise wert? So lautet die Frage, die sich die tschechischen Skisportler und Funktionäre nach dem Ende der nordischen Ski- Weltmeisterschaft stellen. Hören Sie einen Bericht von   mehr...

Geburtenrate in Tschechien

26-02-2001 | Evelyn Florian

In Tschechien sind im letzten Jahr 1500 Kinder mehr auf die Welt gekommen als im vorherigen Jahr. Aber das ist noch zuwenig. Denn der Trend hin zur Abtreibung wird auch hierzulande von vielen Paaren verfolgt. Am Samstag fand aus diesem Grund eine Kundgebung zum Schutz des ungeborenen Lebens auf dem Altstädter Ring statt, welche in einem Protestmarsch für die Rechte der nichtgeborenen und nichterwünschten Kinder mündete. Wird Tschechien also dem Trend Europas folgen, indem die Geburtenrate weiterhin sinkt, oder wird man zur Geburtenhäufigkeit aus den siebziger Jahren zurückkehren? Lesen Sie dazu einen Beitrag von .   mehr...

BSE: Tschechien auf "schwarzer Liste"?

26-02-2001 | Silja Schultheis

Bislang ist hierzulande zwar noch kein einziger Fall von BSE aufgetreten, dennoch droht der Tschechischen Republik jetzt eine Platzierung auf der "schwarzen Liste" der EU. Über Gründe und Hintergründe informiert Sie   mehr...

Tschechien in die EU - oder auch nicht?

26-02-2001 | Dagmar Keberlova

Die Europäische Union scheint in Tschechien den Hauch der Exklusivität zu verlieren und wird zu einem immer mehr diskutiertem Thema auch in den Medien. Während Staatspräsident Vaclav Havel schon seit Jahren den EU-Beitritt in keinster Weise in Frage stellt, arbeitet die konservative Partei ODS derzeit zwei mögliche Zukunftsvarianten aus, wobei in der einen Tschechien jenseits der EU-Grenzen situiert ist. Mehr zum Thema von .   mehr...

Tschechischer Weinexport nach Deutschland ist in den letzten Jahren gestiegen

26-02-2001 | Martina Schneibergová

Der tschechische Weinexport nach Deutschland ist in den letzten Jahren bedeutend gestiegen. Dies wurde u.a. auf einer Pressekonferenz festgestellt, die am vergangenen Freitag in Prag stattfand. war dabei.   mehr...

Nicht verpassen

Archiv

Februar 2002

MoDiMiDoFrSaSo
123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728

Januar 2002

MoDiMiDoFrSaSo
123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031

Dezember 2001

MoDiMiDoFrSaSo
12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31

Komplettes Archiv

Aktuelle Sendung in Deutsch