Alle Artikel Tagesecho

Badekultur in Tschechien

10-08-2001 | Olaf Barth

Die Zahl der Auslandsreisenden unter den tschechischen Urlaubern nahm in den vergangenen Jahren erheblich zu und scheint auch in diesem Jahr weiter zu steigen. Verbrachten im Jahr 2000 noch rund zwei Drittel der Urlauber ihre Ferien im Inland, so erwartet man für 2001, dass lediglich 52% ihre erholsamen Tage in den heimischen Gefilden verbringen. Doch was tun die tschechischen Wasserratten, die wegen finanziellen Notstands oder aus patriotischen Beweggründen in der Heimat bleiben? Wo und wie erquicken sie sich im kühlen Nass, da es in Tschechien doch bekanntlich kein Meer gibt? Ein Bericht von .

  mehr...

Sine pecunia et studio? Tschechische Hochschulen in der Finanz-Krise

10-08-2001 | Silja Schultheis

Eduard Zeman

Noch im Juni war den Universitäten hierzulande vom Schulministerium eine Budgeterhöhung um 2 Milliarden Kronen (mehr als 110 Millionen DM) für das kommende Jahr versprochen worden. Die Hochschulen nahmen dies zum Anlass, für das bevorstehende Wintersemester bis zu 10% mehr Studienanfänger zuzulassen als im Vorjahr. Anfang August jedoch stellte sich heraus, dass sie mit der Finanzierung auf sich selbst gestellt sind. berichtet.

  mehr...

Senat unterstützt die Offenlegung der StB-Archive

10-08-2001 | Marketa Maurova

Stb

Tschechien hat einen weiteren Schritt zur Bewältigung seiner Vergangenheit gemacht. Mehr erfahren Sie von .

  mehr...

Temelin - Proteste gegen Wiederaufnahme des Probebetriebs

09-08-2001 | Olaf Barth

AKW Temelin

Ende dieser Woche soll der Probebetrieb im ersten Reaktor des umstrittenen AKW Temelin wieder aufgenommen werden. Wie nicht anders zu erwarten, löste diese Ankündigung eine neue Welle von Protesten aus den verschiedensten Richtungen aus. berichtet.   mehr...

"Intersalon" in Ceske Budejovice/Budweis

09-08-2001 | Jitka Mládková

Intersalon - unter diesem Titel findet im südböhmischen Ceske Budejovice/ Budweis bereits zum 5.Mal eine internationale Ausstellung bildender Künstler statt. Diesmal wurde sie als die landesweit umfassendste Leistungsschau der bildenden Kunst konzipiert. Mit dabei sind 84 Maler, Bildhauer und Grafiker aus 13 Ländern Europas und Amerikas. Neben den Tschechen sind hier deutsche und österreichische Künstler am stärksten vertreten.

Zu einer Ausstellung nach Ceske Budejovice lädt Sie jetzt ein:

  mehr...

Medien-Kampagne gegen Rassismus

09-08-2001 | Silja Schultheis

Liga für ethnische Minderheiten - Projekt Zusammenleben Die Kontrollen der britischen Einwanderungsbehörde auf dem Prager Flughafen haben in den hiesigen Medien ein breites Echo hervorgerufen. Die Frage scheint daher gerechtfertigt, ob die Aufhebung der Kontrollen nicht auch zu einem guten Teil auf den Druck der Medien sowie von Teilen der Gesellschaft zurückzuführen sind. Ebenfalls mit Hilfe der Medien wird ab Freitag die Bürgervereinigung "Liga für ethnische Minderheiten" in einer republikweiten Fernseh-, Radio- und Plakatkampagne die tschechische Gesellschaft auf Rassismus und Intoleranz im Alltag aufmerksam machen. hat sich ein Bild von der Kampagne gemacht, als diese am Donnerstag vor Journalisten präsentiert wurde.

  mehr...

Opera Mozart - 10 Jahre der Sommergastspiele im Städnetheater

09-08-2001 | Marketa Maurova

Opera Mozart - ein Begriff, der im kulturellen Leben Prags in der Sommersaison seit vielen Jahren eine feste Stellung einnimmt. Worum es sich handelt, erklärt uns der Opernregisseur und Mitbegründer der Opera Mozart, Jiri Nekvasil. Berichtet von .   mehr...

Flughafen-Kontrollen beendet - was nun?

08-08-2001 | Olaf Barth

Ab Donnerstag ist sie Realität: Die Aussetzung der Kontrollen der britischen Einwanderungsbehörde am Prager Flughafen. Die gegen die Kontrollen opponierenden Romavertreter und Bürgerrechtsbewegungen begrüßten die Beendigung der als diskriminierend angesehenen Maßnahmen. Von britischer Seite wurden sie jedoch als erfolgreich eingestuft, schließlich habe man die Anzahl der tschechischen Asylantragsteller in Großbritannien entscheidend reduzieren können - von 204 auf 12. Wie es nun weiter gehen soll, berichtet .   mehr...

"Der Traum über das Reich der Schönheit" - zweiter Teil der Ausstellung der Kunstsammlung von Jiri Karásek ze Lvovic

08-08-2001 | Marketa Maurova



Jiri Karásek ze Lvovic war vor etwa 100 Jahren einer der führenden Vertreter der tschechischen literarischen Dekadenz und Mitbegründer der Kunstzeitschrift "Moderní revue". Weniger bekannt ist, dass er auch ein bedeutender Sammler war und während seines Lebens um die 38 Tausend Kunstgegenstände zusammenbrachte. Im Prager Repräsentationshaus wird am Mittwoch der zweite Teil einer Ausstellung eröffnet, die den Interessenten gerade diese Seite des Dichters zeigt. Nachdem in den vergangenen Monaten die tschechischen Werke aus seiner Sammlung vorgestellt wurden, kommt nun die Weltkunst zu Wort. hat vor diesem Hintergrund mit einem der Autoren der Ausstellung, Jan Nepomuk Assmann, gesprochen.

  mehr...

Entschädigung von NS-Zwangsarbeitern aus Österreich-Fonds

08-08-2001 | Silja Schultheis

Tschechische Zwangsarbeiter

Nachdem die US-amerikanische Richterin Shirley Kram am 25. Juli die letzten beiden Sammelklagen gegen Österreich und österreichische Unternehmen abgewiesen hatte, ist auch der Weg für die Entschädigungszahlungen an diejenigen Opfer des Nationalsozialismus geebnet, die auf dem Gebiet des heutigen Österreich zur Zwangsarbeit verpflichtet worden waren. berichtet.

  mehr...

Nicht verpassen

Archiv

September 2001

MoDiMiDoFrSaSo
12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930

August 2001

MoDiMiDoFrSaSo
12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031

Juli 2001

MoDiMiDoFrSaSo
1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031

Komplettes Archiv

Aktuelle Sendung in Deutsch