Alle Artikel Blick in die Presse

Berufs-Bundeswehr und Euro-Nachteil für Irland

25-11-2010 16:39 | Christian Rühmkorf

Beim „Blick in die Presse“ geht es heute um die Wehrpflicht-Debatte in Deutschland und um das zusammenbrechende Irland und den Euro. Irland ist wirtschaftlich am Ende. Das Land schlüpft unter den Euro-Rettungsschirm und positioniert sich damit an der Seite von Griechenland.   mehr...

Korea-Krise - „China, wir haben ein Problem!“

24-11-2010 17:19 | Patrick Gschwend

Nordkoreanischer Granatenangriff auf die südkoreanische Insel Yeonpyeong (Foto: ČTK) Es war ein Ereignis, das auf der ganzen Welt Besorgnis ausgelöst hat: der nordkoreanische Granatenangriff auf die südkoreanische Insel Yeonpyeong am Dienstag. Mindestens vier Menschen wurden getötet. Die südkoreanische Armee reagierte mit dem Beschuss nordkoreanischer Artilleriestellungen.   mehr...

Verkehrsrambos sind Feiglinge mit Komplexen und kleiner „Batterie“

23-11-2010 16:15 | Lothar Martin

In den Kommentarspalten der tschechischen Zeitungen am Dienstag dominiert ein Thema ganz besonders: die exemplarisch hohe Strafe gegen einen Verkehrsrowdy, der mit seinem PS-starken Škoda Superb einen neben ihm fahrenden Mazda mit zwei Insassen in Rambo-Manier rücksichtslos von der Fahrbahn gerammt hat. Das mittelböhmische Kreisgericht hat den 41-jährigen Luboš Lacina dafür zu fünf Jahren Haft und sieben Jahren Führerscheinentzug verurteilt. Ein drakonisches Urteil, das jedoch von den Kommentatoren nahezu uneingeschränkt begrüßt wird.   mehr...

Tschechien, Russland und die Nato sowie der Papst-Vorstoß zu Kondomen

22-11-2010 15:25 | Till Janzer

Die Kommentatoren der tschechischen Zeitungen haben unter anderem die tschechische Haltung beim Nato-Gipfel aufgegriffen sowie den Vorstoß von Papst Benedikt XVI. zum Gebrauch von Kondomen.  mehr...

Kommunale Willkür und die Willkür der anderen

19-11-2010 15:46 | Lothar Martin

Zufall oder nicht? Die Kommentarspalten der tschechischen Tageszeitungen jedenfalls befassten sich auch am Freitag mit den zwei Themen, die viele ihrer Leser derzeit sehr wohl emotional beschäftigen: der Ausgang der Koalitionsverhandlungen in mehreren Stadtkommunen, allen voran im Prager Rathaus, sowie die Rede von Präsident Václav Klaus zum Staatsfeiertag am Mittwoch.   mehr...

Wählerbetrug oder Wählerwillen?

18-11-2010 16:18 | Till Janzer

Bohuslav Svoboda (ODS) ist heißer Kandidat für das Amt des Prager Primators (Foto: ČTK) Die Kommentarspalten der tschechischen Zeitungen waren am Donnerstag voll mit der Einigung zwischen den Bürgerdemokraten (ODS) und Sozialdemokraten (ČSSD) auf eine Koalition im Prager Magistrat. Dazu kam die Diskussion über Nazi-Gräuel und die Gewalttaten bei der Vertreibung, die Staatpräsident Klaus neu befeuert hat.   mehr...

Sex für Bundespräsident Wulff: „Exhibitionismus verhätschelter Kinder“

16-11-2010 16:38 | Christian Rühmkorf

Christian Wulff Für Aufsehen in den tschechischen Kommentarspalten hat ein deutscher Fall gesorgt: Die englisch-deutsche Schriftstellerin Charlotte Roche hat Bundespräsident Wulff Sex angeboten. Aber nicht ohne Gegenleistung: Er soll dafür die Laufzeitverlängerung für deutsche Atomkraftwerke nicht absegnen.   mehr...

Freilassung von Suu Kyi - Ein Erfolg der internationalen Gemeinschaft

15-11-2010 16:39 | Patrick Gschwend

Aung San Suu Kyi Als Erfolg für die Menschenrechte wurde die Freilassung der birmanischen Dissidentin und Friedensnobelpreisträgerin Aung San Suu Kyi aus dem Hausarrest am Samstag gefeiert. Es sitzen jedoch noch immer Tausende politische Gefangene in den Gefängnissen Birmas. Ein Thema für die Kommentatoren der tschechischen Tageszeitungen.   mehr...

Paragraphen-"Fast-Food" und Casino-Besteuerung

12-11-2010 14:46 | Christian Rühmkorf

Die Zeitung Lidové noviny hat sich für ein ganz besonderes Thema interessiert: eine Art „Mc Recht“. Außerdem wird der Regierungsvorschlag zur Besteuerung von Casinos und Spielhöllen unter die Lupe genommen.   mehr...

Oettingers fragwürdiges Energiekonzept und die Millionenprovisionen für Rathaus-Funktionäre

11-11-2010 16:46 | Daniel Kortschak

Günter Oettinger (Foto: ČTK) Das Thema hat in den vergangenen Monaten wiederholt Staub aufgewirbelt, besonders rund um die Kommunalwahlen: Die Rede ist von den fürstlichen Entschädigungen, die viele Kommunalpolitiker für ihre Tätigkeit in den Vorständen und Aufsichtsräten städtischer Unternehmen kassieren. Besonders geschickte Volksvertreter, die gleich in mehreren solcher Gremien sitzen, verdienen sich so ein Zubrot von mehreren Millionen Kronen im Jahr.   mehr...

Nicht verpassen

Archiv

November 2010

MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930

Oktober 2010

MoDiMiDoFrSaSo
123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

September 2010

MoDiMiDoFrSaSo
12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930

Komplettes Archiv

Aktuelle Sendung in Deutsch