Alle Artikel Forum Gesellschaft

Urlaub vom Alltag - Reportage aus einem tschechischen Kinder-Ferienlager

20-07-2006 16:31 | Silja Schultheis

Für viele berufstätige Eltern in Tschechien ist der Sommer eine weitgehend kinderlose Zeit. Denn während sie selbst im Büro schwitzen, machen ihre Kinder Urlaub vom Alltag und vor allem: von der Stadt. Entsprechende Angebote bieten diverse Ferienlager, deren Bandbreite von Jahr zu Jahr größer wird. Ein solches Ferienlager haben wir uns kürzlich angesehen. Eine Reportage von Silja Schultheis.  mehr...

Mit den Skauts in die Ferien - Zur Tradition der tschechischen Pfadfinderbewegung

13-07-2006 16:48 | Silja Schultheis

Wie in vielen anderen Ländern auch hat in Tschechien die Ferienzeit begonnen. Zwei Monate lang, den ganzen Juli und August über haben die Schulen und staatlichen Kindergärten ihre Pforten dicht gemacht. Für viele Eltern, die zumindest einen Teil dieser Zeit selber arbeiten müssen, galt es in den letzten Wochen daher, nach einem geeigneten Ferienprogramm für ihre Kinder Ausschau zu halten. Sehr beliebt sind in Tschechien traditionell verschiedene Ferienlager, auf tschechich: tabory. Zelten in der Natur, kochen am Lagerfeuer, Baden in Gebirgsseen - eine Form der Rückkehr zur Natur, die in Europa in den 1920er Jahren vor allem durch Pfadfinderorganisationen an Popularität gewann. Pfadfinder heißt auf Tschechisch "skaut" oder "junák" und über die Geschichte des "skautings" hierzulande, seine Instrumentalisierung durch die Kommunisten und seine heutige Beliebtheit bei den Tschechen hat Silja Schultheis mit Petr Vanek aus dem Vorstand der Pfadfinderorganisation Junák gesprochen.  mehr...

"Die böhmische Großmutter" - Dietmar Grieser auf den Spuren Kakaniens

06-07-2006 | Thomas Kirschner

Die böhmische Großmutter Die Babicka, die treu sorgende böhmische Großmutter, ist Legende: Bozena Nemcova hat ihr den berühmtesten Roman der tschechischen Literatur gewidmet, und spätestens Karel Gott hat mit seinem gleichnamigen Schlager dafür gesorgt, dass das Wort "Babicka" auch im Deutschen verstanden wird. Und schaut man auf die nordböhmische Abkunft von Kinderbuch-Autor Otfried Preußler, dann darf man sogar sicher sein, dass auch die Großmutter mit der musizierenden Kaffeemühle aus dem Räuber Hotzenplotz eine echt böhmische Großmutter ist. Auf die Spuren der böhmischen Babicka und der böhmischen Wurzeln Österreichs hat sich der Wiener Autor Dietmar Grieser in seinem jüngsten Buch gemacht. Der Titel, wie könnte es anders sein: Die böhmische Großmutter. Mit dem Autor sprach Thomas Kirschner für eine Feiertags-Ausgabe von Forum Gesellschaft zum Jan-Hus-Tag in Tschechien:  mehr...

Spiel mir das Lied vom Tod: Der tschechische Film kämpft ums Überleben

29-06-2006 16:32 | Anneke Hudalla

Spiel mir das Lied vom Tod: Der tschechische Film kämpft ums Überleben In Karlsbad wird am Freitag das 41. Internationale Filmfestival eröffnet. Neben vielen ausländischen werden dabei auch zahlreiche tschechische Filme zu sehen sein. Doch während auf dem roten Teppich Stars und Sternchen lächelnd in die Fernsehkameras winken, tobt hinter den Kulissen ein erbitterter Kampf: Die tschechische Filmbranche ist in Aufruhr, seitdem im Mai die neue Fassung des Gesetzes über die Kinematografie gescheitert ist. Keine Woche ist seither vergangen, ohne dass sich Politiker und Filmemacher einen heftigen Schlagabtausch geliefert hätten. Worum es bei dem Streit geht und wie es um die Zukunft des tschechischen Films bestellt ist, hat Anneke Hudalla recherchiert.  mehr...

Tschechische Schüler auf den Spuren der Roma-Vergangenheit

22-06-2006 15:07 | Silja Schultheis

Die Geschichte der Sinti und Roma - für viele Menschen in Europa immer noch eine große Unbekannte. Dass dem Holocaust nicht nur Millionen Juden, sondern auch unzählige Sinti und Roma zum Opfer gefallen sind, ist etwa in Deutschland erst seit wenigen Jahren einer breiteren Bevölkerungsschicht bekannt. Daran erinnerte unlängst der deutsche Botschafter in Prag, Helmut Elfenkämper, bei der Eröffnung der Ausstellung "Roma-Holocaust" im Prager Messepalast. Einer Ausstellung, die in den letzten Wochen auch von zahlreichen Schulklassen aus ganz Tschechien besichtigt wurde. Silja Schultheis hat zwei neunte Klassen bei ihrem Rundgang durch die Ausstellung begleitet.   mehr...

Nicht nur Sieg und Tore - tschechischer Fußball im Slum von Nairobi

15-06-2006 14:34 | Thomas Kirschner

Um Fußball geht es dieser Tage überall, und auch unsere Rubrik "Forum Gesellschaft" macht da keine Ausnahme. Allerdings schauen wir nicht auf die Weltspitze, sondern auf das andere Ende der Fußballskala, denn über die Weltmeisterschaftsduelle gerät gelegentlich in Vergessenheit, dass Fußball nahezu weltweit der Prototyp des Breitensports ist - ein Spiel, das Begeisterung weckt, Kräfte auf ein gemeinsames Ziel lenkt und Gruppen formt. Die soziale Komponente des Fußballs wird auch in der Entwicklungsarbeit eingesetzt. Thomas Kirschner stellt ein tschechisch-deutsch-kenianisches Projekt zum Straßenfußball in den Slums von Nairobi vor.   mehr...

Nach-Wahlstimmung in der tschechischen Gesellschaft

08-06-2006 16:25 | Silja Schultheis

Foto: CTK Tschechien befindet sich nach den Wahlen vom vergangenen Wochenende in einer paradoxen Situation: Auf der einen Seite herrscht Zufriedenheit und Erleichterung darüber, dass wesentlich mehr Menschen wählen gegangen sind als vor vier Jahren und dass die Kommunisten bei den Wahlen als klarer Verlierer abgeschnitten haben. Auf der anderen Seite sind die Menschen zunehmend frustriert darüber, dass sie mit ihrer Stimme keine klaren Machtverhältnisse im Parlament hergestellt haben. Knapp eine Woche nach den Wahlen sind die Aussichten auf die Bildung einer beschlussfähigen Regierung mehr als ungewiss. Silja Schultheis ist in einer neuen Ausgabe der Sendereihe "Forum Gesellschaft" den enttäuschten Erwartungen der Wähler und der Nach-Wahl-Stimmung in der tschechischen Gesellschaft nachgegangen.   mehr...

Nicht nur Versöhnungs-Geste: Tschechien dokumentiert sudetendeutschen Widerstand

01-06-2006 16:23 | Thomas Kirschner

Es war eine der letzen Aktionen des Premiers in dieser Legislaturperiode: Kurz vor den Wahlen gab Jiri Paroubek in der vergangenen Woche den Startschuss zu einem Forschungs- und Dokumentationsprojekt, mit dem der antifaschistische Widerstand von Seiten der tschechoslowakischen Deutschen aufgearbeitet werden soll. Thomas Kirschner hat für die folgende Ausgabe von Forum Gesellschaft nachgeschaut, was dahinter steht.   mehr...

Die Wahl der Nichtwähler

25-05-2006 15:19 | Silja Schultheis

Der tschechische Wahlkampf bleibt bis zum letzten Moment spannend, die beiden stärksten politischen Parteien - die regierenden Sozialdemokraten und die konservativen Bürgerdemokraten - liefern sich gegenwärtig ein Kopf-an-Kopf-Rennen. Den Ausschlag werden letztlich die Stimmen derjenigen geben, die sich erst im letzten Moment entscheiden, wen sie wählen. Und vor allem: Ob sie überhaupt zu den Urnen gehen. Silja Schultheis ist dem Phänomen der unentschlossenen Wähler nachgegangen.   mehr...

Wahl-Beobachtungen: Aussichten, Kampagnen und Wählerverhalten

18-05-2006 11:58 | Thomas Kirschner

Miroslav Topolanek (Foto: CTK) Gut zwei Wochen sind es noch bis zu den Parlamentswahlen in Tschechien. Zwischen den beiden großen Parteien, den Sozial- und den Bürgerdemokraten (CSSD und ODS) zeichnet sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen ab, und der Aufstieg der Grünen könnte die gesamte politische Landschaft in Tschechien verändern. Unterdessen geht der Wahlkampf in die Zielgerade. Thomas Kirschner im Forum Gesellschaft über Wahlaussichten, Wahlkampagnen und Wählerverhalten in Tschechien.   mehr...

Nicht verpassen

Archiv

Juli 2006

MoDiMiDoFrSaSo
12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31

Juni 2006

MoDiMiDoFrSaSo
1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930

Mai 2006

MoDiMiDoFrSaSo
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031

Komplettes Archiv

Aktuelle Sendung in Deutsch