Nahrungsmittelmesse Salima zeichnet Produkte aus

Acht verschiedene Lebensmittel wurden bei der internationalen Messe in Brünn mit dem goldenen Salima-Preis gewürdigt.

Nahrungsmittelmesse Salima (Foto: ČTK)Nahrungsmittelmesse Salima (Foto: ČTK) Seit Dienstag findet in Brno / Brünn die internationale Nahrungsmittelmesse Salima statt. Am Mittwoch wurden acht Lebensmittel mit dem goldenen Salima-Preis ausgezeichnet. Insgesamt waren 52 Produkte zum Wettbewerb angemeldet worden. Dies teilte der Messeveranstalter am Mittwoch mit. Der Preis gilt als prestigeträchtig und kann von den Herstellern auf der Verpackung des jeweiligen Produktes angeführt werden. Die Auszeichnung weise auf die Qualität der Ware hin und sei daher eine wichtige Verbraucherinformation, sagte Martin Svoboda von der Messe Brünn.

Mit dem goldenen Salima-Preis ausgezeichnet wurde der Käse „Dobrý Václav“ von der Molkerei Olešnice ausgezeichnet. Gewürdigt wurden auch die Roggen-Cracker der Cooc Food GmbH – Koláčkova řemeslná pekárna. Gold ging zudem an die Hochzeitskolatschen von Jana Fialová aus Chotěboř. Bei diesen hob die Jury die Tatsache hervor, dass es sich um ein altes Familienrezept handelt. Die Kolatschen sind mit Mohn, Zwetschgen, Quark oder Nüssen gefüllt. Zu den ausgezeichneten Produkten gehören des Weiteren das halbdunkle Lagerbier aus Blatná, die Štýrské-Würstchen von der Firma Steinex, der Honigaperitif Ambrozia Original von der Firma Apimed, die Spinatnudeln der Ramdam GmbH und die Preiselbeermarmelade, die der Hersteller Sommer a vnuk GmbH eingereicht hatte. Den goldenen Salima-Preis im Bereich Technik gewann der Blue Vision Kombidämpfer von der Firma Retigo.

Nahrungsmittelmesse Salima (Foto: ČTK)Nahrungsmittelmesse Salima (Foto: ČTK) Vorsitzender der Jury, die die Produkte bewertet hat, war der Direktor der staatlichen Landwirtschafts- und Nahrungsmittelinspektion, Martin Klanica. Seinen Aussagen nach dürften sowohl die Produkte, die mit Gold ausgezeichnet wurden, als auch die nominierten Lebensmittel die Verbraucher geschmacklich überzeugen. Außerdem bewiesen sie den Mut zu Inventionen, so Klanica.