Wirtschaft Benzina baut mit Übernahme von OMV-Tankstellen Marktführerschaft inTschechien aus

20-01-2016 17:27 | Lothar Martin

Die Firma RPA Unipetrol, Besitzer der Mineralöl-Verkaufskette Benzina, wird 68 Tankstellen der österreichischen Mineralöl-Aktiengesellschaft OMV übernehmen. Das gab Unipetrol-Sprecher Mikuláš Duda am Mittwoch über die Nachrichtenagentur ČTK bekannt. Die Höhe des Kaufpreises hat er nicht genannt.

Die Firma OMV hatte bisher über 200 Tankstellen in Tschechien und war damit die Nummer drei auf dem hiesigen Mineralölmarkt. Weiterhin unangefochtener Marktführer ist das tschechische Unternehmen Benzina – nach Abschluss der Übernahme der OMV-Tankstellen wird es sein landesweites Netz auf mehr als 400 Tankstellen ausgebaut haben. Die Nummer zwei auf dem tschechischen Markt ist der ungarische Öl- und Gaskonzern MOL, der über 300 Tankstellen in Tschechien betreibt.

Die Umsetzung der Tankstellen-Übernahme unterliege indes noch bestimmter Auflagen, erklärte Duda. Dazu gehöre unter anderem die Bewilligung der Transaktion durch das tschechische Kartellamt. Welche konkreten Tankstellen Unipetrol von OMV übernehmen werde, wollte Sprecher Duda vorläufig nicht preisgeben. Wie OMV dazu ergänzte, rechne die österreichische Firma damit, dass mit der Übergabe der ersten Tankstellen in diesem Jahr begonnen wird und dass man die gesamte Transaktion im Jahr 2017 abschließen wird.

OMV-Tankstelle (Foto: ŠJů, CC BY 4.0)OMV-Tankstelle (Foto: ŠJů, CC BY 4.0) Nach Aussage des Mitglieds der OMV-Exekutive, Manfred Leitner, setze seine Firma mit der jüngsten Maßnahme die Strategie fort, eine Optimierung ihrer Tankstellen auf den wichtigsten Märkten zu erreichen. Nach der Abgabe der 68 Tankstellen werde sie eine solch optimale Position auf dem tschechischen Markt haben, betonte Leitner.

In Tschechien gibt es derzeit rund 3800 öffentliche Tankstellen. Im Vergleich zu ihren Nachbarstaaten ist die Tschechische Republik damit eine Tankstellen-Großmacht.

Artikel bookmarken

Nicht verpassen

Meistgelesen

Ähnliche Artikel

mehr...

Rubrikenarchiv

mehr...

Aktuelle Sendung in Deutsch