Tagesecho Eishockey-Superstar Jágr setzt auch mit 40 Jahren märchenhafte Karriere fort

16-02-2012 15:14 | Lothar Martin

Am Mittwoch lächelte er von den Titelseiten jeder tschechischen Tageszeitung. Sämtliche TV-Sender und Rundfunkstationen des Landes widmeten ihm mindestens einen kleinen Beitrag. Es geht um den Eishockey-Superstar Jaromír Jágr, der 40 Jahre alt geworden ist. In Tschechien findet man derzeit kaum eine Persönlichkeit, die einen solch hohen Beliebtheitsgrad und Idolcharakter besitzt wie er.

Download: MP3

Jaromír Jágr (Foto: s.yume, CC BY-SA 2.0)Jaromír Jágr (Foto: s.yume, CC BY-SA 2.0) Den Torschrei nach einem Treffer von Jaromír Jágr für die tschechische Nationalmannschaft konnten die Reporter des Tschechischen Rundfunks schon 43 Mal ausstoßen. Insgesamt aber hat Jágr schon fast 900 Tore und rund 2200 Scorer-Punkte in seiner einzigartigen Profi-Karriere erzielt. Einer Karriere, die in Tschechien als märchenhaft gilt: Schon als kleiner Bub machte der junge Jaromír aus Kladno auf sein herausragendes Talent aufmerksam, mit dem er dann die ganze (Eishockey-)Welt eroberte. Die meisten seiner Tore und Vorlagen bejubelten die Zuschauer in der nordamerikanischen National Hockey League (NHL), in der Jágr derzeit in Philadelphia seine 18. Saison bestreitet. Die NHL gilt als die beste Eishockey-Liga der Welt, und unter ihren Protagonisten zählt Jágr seit Jahr und Tag zu den Besten. Ein Megastar eben, findet auch der ehemalige tschechische Nationaltrainer Slavomír Lener:

„Der größte seiner Vorzüge ist der, dass er einfach der Beste ist und dies in vielen Belangen. Zum einen zeigt Jágr Jahr für Jahr, dass er es tadellos versteht, sich körperlich fit zu halten. Zum anderen hat er bewiesen, dass auch großer Fleiß und ein Schuss Genialität zu seinen Tugenden gehören.“

Dank dieser Tugenden ist Jaromír Jágr längst schon das große Idol für viele jüngere Spieler. Zu ihnen gehört der tschechische Jungnationalspieler Michael Frolík, der bei der Weltmeisterschaft in der Slowakei im vergangenen Jahr sogar mit Jágr in einer Reihe stürmen durfte. Und Frolík zeigte sich beeindruckt:

„Er ist gewiss der beste Spieler aller Zeiten, der hierzulande geboren wurde. Es ist unglaublich, wie gut er noch in seinem Alter spielt.“

In seiner fast schon 25-jährigen Profi-Karriere hat Jaromír Jágr eigentlich alles erreicht, was es im Eishockeysport zu gewinnen gibt. Für die Tschechische Republik war er am größten Erfolg beteiligt, den das Land je in einer Mannschaftssportart erkämpft hat: dem Olympiasieg 1998 in Nagano. Hinzu kommen noch zwei WM-Titel (2005, 2010) und zwei Stanley Cup-Triumphe, die Jágr bereits zu Beginn seiner Karriere, in den Jahren 1991 und 1992, mit den Pittsburgh Penguins feiern konnte. Neben diesen großen Pokalen, die der 40-Jährige mit einem Team gewann, ist der Erfolgsweg von Jágr auch mit vielen Einzel-Trophäen bestückt. Zu ihnen gehören beispielsweise die Art Ross Trophy für den besten Scorer der jeweiligen NHL-Saison, die Jágr fünfmal holte, oder aber die Trophäe „Zlatá hokejka“ (Goldener Eishockeyschläger) für den besten tschechischen Spieler der Saison, mit der sich Jágr schon zehnmal schmücken konnte.

Lubomír Rys (Foto: Vojtěch Bureš, Tschechischer Rundfunk)Lubomír Rys (Foto: Vojtěch Bureš, Tschechischer Rundfunk) Neben dem großen Sport, den Jagr ohne Unterlass auf dem Eis bietet, ist es aber vor allem seine stets freundliche und bescheidene Art, die ihm soviel Sympathie entgegenbringt. Das bestätigt auch einer seiner engsten Freunde, Lubomír Rys, der einst in Kladno eine Eishockeyschule betrieben hat:

„Jaromír ist vor allem ein sehr lieber Junge. Mit ihm hat man immer Spaß. Und nahezu unwiderstehlich ist sein breites Lächeln, mit dem er einst auch Amerika völlig verzaubert hat, zusammen mit seinen langen Haaren.“

Die langen Haare, die in den 90er Jahren noch eines von Jaromír Jágrs Markenzeichen waren, sind zwar längst ab, in der Gunst des kritischen Publikums von Nordamerika aber steht er auch heute noch hoch im Kurs.

Artikel bookmarken

Nicht verpassen

In dieser Ausgabe finden Sie auch

Regierung beschließt mehr Hilfe und Schutz für Opfer von Straftaten

Till Janzer

Opfer einer Straftat zu werden, kann ein traumatisches Erlebnis sein. Deswegen brauchen die Opfer Hilfe, Schutz und eine Entschädigung....mehr...

Ähnliche Artikel

mehr...

Rubrikenarchiv

mehr...

Aktuelle Sendung in Deutsch