Zusammenstöße zwischen Taxi- und Uber-Fahrern am Prager Flughafen

Am Freitag ist es zu lautstarken Wortgefechten und Handgreiflichkeiten zwischen professionellen Taxifahrern und Fahrern des Online-Dienstes Uber gekommen. Die Taxifahrer beklebten vor dem Abflug-Terminal des Flughafens Prag die Autos der Uber-Fahrer mit der Aufschrift „Illegale Überfahrt“. Letztlich musste die Polizei die Streitigkeiten auflösen.

Seit längerem fordern die professionellen Taxifahrer ein Verbot der Applikation Uber in Tschechien. Die Fahrer des US-Onlineunternehmens hätten keine rechtlichen Voraussetzungen um Passagiere zu befördern und entzögen sich den nötigen Prüfungen sowie der Steuerpflicht, heißt es.