Weltjugendtag 2022 findet nicht in Prag statt

Der Weltjugendtag 2022 wird nicht in Prag abgehalten. Papst Franziskus wolle das internationale Treffen junger Katholiken in dem Jahr außerhalb Europas stattfinden lassen, sagte der Planungsbeauftragte Jan Balík der Presseagentur ČTK.

Der Weltjugendtag ist 1984 von Papst Johannes Paul II. ins Leben gerufen worden. Zuletzt fand er 2016 im polnischen Krakau statt, der nächste wird im kommenden Jahr in Panama Stadt abgehalten. Tschechien hatte in diesem Jahr eine offizielle Bewerbung für das darauffolgende Treffen eingereicht.