Volleyball: Tschechische Frauen im Final Four der Europa League

Die tschechischen Volleyballerinnen haben in der Europa-Liga auch ihr fünftes Spiel ohne Satzverlust gewonnen. Im südböhmischen Jindřichův Hradec / Neuhaus bezwangen sie am Samstag das Team aus Weißrussland mit 3:0 Sätzen (25:18, 25:18, 25:21). Damit sicherten sie sich die Teilnahme am Final-Four-Turnier.

In der Tabelle haben die Schützlinge von Trainer Zdeněk Pommer einen Acht-Punkte-Vorsprung auf die zweitplatzierten Weißrussinnen, gegen die sie am Mittwoch in Minsk das abschließende Gruppenspiel bestreiten.