Vierter Block im AKW Dukovany außerplanmäßig vom Netz

Im Atomkraftwerk Dukovany ist am Mittwoch der vierte Reaktorblock außerplanmäßig vom Netz genommen worden. Grund dafür ist die Kontrolle einer der sechs Zirkulationspumpen im primären Kühlkreislauf. Die Arbeiten sollen etwa zehn Tage dauern, wie ein Sprecher des Kraftwerks sagte.

Im AKW Dukovany geht an diesem Mittwoch gleichzeitig eine planmäßige Abschaltung des ersten Reaktorblocks zu Ende, die am 12. Mai begonnen hat.