Verfassungsgericht: Kreise müssen Behinderten adäquate Pflege gewährleisten

Körperlich und geistig behinderte Menschen haben in Tschechien generell einen Anspruch auf eine ausreichende Pflege haben. Dies bestätigte das Verfassungsgericht am Mittwoch in einem Grundsatzurteil. Demnach müssen die Kreisverwaltungen genügend Plätze in Einrichtungen gewährleisten, sie dürften sich auch nicht auf einen Mangel an Pflegemöglichkeiten berufen.

Konkret behandelte das Verfassungsgericht den Fall eines jungen Mannes mit Autismus, der bei Einrichtungen wiederholt aus Mangel an Kapazitäten abgelehnt wurde.