Umfrage: Tschechen sehen Deutschland immer kritischer

Die tschechische Bevölkerung sieht Deutschland wesentlich kritischer als vor zwei Jahren. Wie aus einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts STEM hervorgeht, stehen 49 Prozent der Tschechen dem Nachbarland positiv gegenüber. 2013 wurde noch ein Wert von 62 Prozent erzielt. Nach Vermutung der Meinungsforscher liegt die Ursache in der deutschen Flüchtlingspolitik. Vor allem in höher gebildeten Schichten hat sich das Bild von Deutschland in den vergangenen Jahren verschlechtert. Wesentlich kritischer als 2013 sehen die Tschechen auch viele weitere Länder wie Schweden (70 Prozent / minus 11), Frankreich (70 / - 7), die Niederlande (71 / - 8) und Großbritannien (70 / - 5). Die USA kommen auf eine Zustimmung von 43 Prozent und verloren damit 11 Punkte im Vergleich zu 2013. Auf Platz eins der Beliebtheitsskala steht weiterhin das Nachbarland Slowakei, dem 86 Prozent der Tschechen positiv gegenüber stehen. In der Untersuchung wurde nur eine Auswahl von Ländern abgefragt. Sie wurde vom 3. bis zum 11. Dezember 2015 unter 1014 Menschen durchgeführt.