Umfrage: Tschechen reisen eher unbesorgt

Im Urlaub fürchten sich Reisende aus Tschechien eher vor schlechtem Wetter als vor Terrorismus. Dies hat eine aktuelle Umfrage der Versicherung ERV. So gaben 68 Prozent der Befragten an, dass ihre größte Befürchtung im Urlaub Regen und niedrige Temperaturen seien. Vor dem Terror hatten hingegen 38 Prozent der Urlauber Angst, vor allem jedoch Befragte über 55 Jahre.

Nach einem langen Tief in den vergangenen Jahren verzeichneten die tschechischen Reisebüros erneut einen Anstieg von Buchungen nach beispielsweise Ägypten oder die Türkei.