Umfrage: Merkel in Tschechien unbeliebter als Putin

Bundeskanzlerin Angela Merkel ist in Tschechien weniger beliebt als der russische Präsident Wladimir Putin. Das geht aus einer am Dienstag veröffentlichten Umfrage des Prager Instituts STEM hervor. 24 Prozent der Befragten beurteilten demnach die Arbeit der CDU-Politikerin positiv. Vor drei Jahren waren es noch 72 Prozent. Den Grund für den Rückgang sehen die Meinungsforscher in der Flüchtlingskrise. Kremlchef Putin bewerteten 37 Prozent der Befragten positiv. Am besten schnitt in der Umfrage Papst Franziskus mit einem Wert von 74 Prozent ab, gefolgt vom slowakischen Premier Robert Fico mit 67 Prozent. Ungarns umstrittener Regierungschef Viktor Orban kam auf 45 Prozent. Die Umfrage wurde Anfang Dezember 2015 unter 1014 Menschen durchgeführt.