Tschechische Soldaten werden 2018 an über 200 Übungen teilnehmen

Die Soldaten der Tschechischen Armee werden im kommenden Jahr aller Voraussicht nach an mehr internationalen Manövern und Übungen teilnehmen als in diesem Jahr. Außerhalb des Landes ist die Teilnahme an 142 Übungen geplant, für dieses Jahr hatte die Regierung nur 113 genehmigt. In Tschechien werden 2018 zudem 69 Übungen durchgeführt.

Diese Planung hat die Regierung am Mittwoch gebilligt. Im Haushalt seien dafür 152 Millionen Kronen (ca. 6 Millionen Euro) veranschlagt, teilte ein Sprecher des Verteidigungsministeriums mit.