Tschechische Forscher brechen in die Antarktis auf

Ein 17-köpfiges Forscherteam von der Masaryk-Universität in Brno / Brünn ist zu einer Expedition in die Antarktis aufgebrochen. Stationiert werden die Wissenschaftler auf der Mendel-Antarktisforschungsstation auf der James-Ross-Insel sein. Die Brünner beschäftigen sich bereits seit mehreren Jahren mit Beobachtungen zum Einfluss des Klimawandels auf die geologischen Strukturen und die Fauna der Antarktis.