Tschechien verbucht 2017 Export-Rekord von 170 Milliarden Euro

Die tschechische Wirtschaft hat im vergangenen Jahr einen neuen Export-Rekord erzielt. Die Ausfuhren der tschechischen Firmen ins Ausland erreichten einen Warenwert von 4,2 Billionen Kronen (170 Milliarden Euro). Das ist eine Steigerung von 5,7 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.

Gleich um ein Fünftel stieg der Export nach China, ins benachbarte Deutschland wurden um 7,3 Prozent mehr Waren und Güter ausgeliefert. Der Anteil des tschechischen Exports in die Länder der Europäischen Union blieb bei 83,7 Prozent, gab am Montag das Tschechische Statistikamt (ČSÚ) bekannt.