Tschechien und Slowakei initiieren EU-Gipfel zur unterschiedlichen Lebensmittelqualität

Tschechien und die Slowakei wollen gemeinsam einen EU-Gipfel zur unterschiedlichen Qualität von Lebensmitteln und weiteren Waren auf dem europäischen Markt initiieren. Das Treffen soll im Oktober in der slowakischen Hauptstadt Bratislava stattfinden.

Die Premierminister der beiden Länder teilten dies nach der gemeinsamen Sitzung ihrer Regierungen am Montag in Lednice / Eisgrub teil. Laut dem tschechischen Regierungsvorsitzenden Bohuslav Sobotka (Sozialdemokraten) soll die EU-Kommission auf der Konferenz Raum bekommen, um konkrete Maßnahmen für gleiche Lebensmittelqualität vorzustellen.