Tschechien spendet fünf Millionen Kronen für „Harvey“-Opfer

Das tschechische Außenministerium stellt fünf Millionen Kronen (192.000 Euro) für Opfer des Sturms „Harvey“ bereit. Das Amt gab dies am Freitag in einem Pressebericht bekannt.

Die Gelder sind auf Soforthilfe für Menschen bestimmt, die in Folge der Überflutungen ihr Heim verlassen mussten. Unter ihnen befinden sich auch in den USA lebende Tschechen. Eine weitere finanzielle Hilfe wurde von tschechischen katholischen Organisationen zugesagt.