Tschechen gedenken des ermordeten slowakischen Journalisten

Etwa 1000 Menschen haben am Freitag in Brno / Brünn des ermordeten slowakischen Journalisten Ján Kuciak und dessen Verlobten Martina Kušnírová gedacht. Weitere Gedenkveranstaltungen wurden in Prag und vielen slowakischen Städten organisiert.

Ján Kuciak und seine Verlobte wurden am Wochenende ermordet in ihrem Wochenendhaus in der Westslowakei aufgefunden. Die Polizei vermutet die Arbeit des 27-jährigen Aufdeckungsjournalisten als Motiv für die Tat. Zahlreiche tschechische Politiker drückten ihr Entsetzen über den Mordfall aus.