Tschechen geben jährlich Milliardenbetrag für Haustiere aus

Rund 12,6 Milliarden Kronen (481 Millionen Euro) sind den Tschechen ihre Haustiere im Schnitt jährlich wert. Das zeigen Zahlen des Statistikamtes, die im Auftrag der Statistika&My erhoben wurden. Die Zahl schließt die Anschaffung von Tieren, sowie Ausgaben für Zubehör und Nahrung mit ein. Insgesamt zwei Milliarden (76 Millionen Euro) Kronen fließen zudem in die tierärztliche Behandlung sowie Hundesalons und ähnliches. Interessant bei den Daten ist, dass die Ausgaben für Haustiere in kinderlosen Haushalten um 72 Prozent höher sind. Insgesamt besitzen laut Statistikamt 28 Prozent der tschechischen Haushalte einen oder mehrere Hunde, 19 Prozent wiederum mindestens eine Katze. Damit gehören die Tschechen zu europäischen Spitze, was die Tierhaltung angeht.