Tesco verkauft Prager Kaufhaus My

Die Supermarktkette Tesco verkauft das Prager Kaufhaus My. Die Vertreter der Handelskette erklärten zuvor, dass nach einer neuen Nutzung für ihre Kaufhäuser suchen. Es handelt sich um Gebäude, die einige Jahrzehnte alt sind und an attraktiven Orten stehen. Sie müssen modernisiert werden. Aus dem Grund sucht die Supermarktkette nach einer alternativen Nutzung, damit die Häuser den Bewohnern in der Umgebung besser dienen könnten. Das sagte der Tesco-Sprecher Václav Koukolíček am Donnerstag. Dies gelte auch fúr das Kaufhaus My, an dessen Betrieb sich nichts ändere, so der Sprecher.

Kaufhaus My wurde 1975 geöffnet. Tesco besitzt das Gebäude seit 1996. 2006 wurde das Kaufhaus für ein Kulturdenkmal erklärt.