Tennis: Tschechien besiegt Deutschland und erreicht Viertelfinale des Davis Cup

Die tschechischen Tennis-Herren haben das Viertelfinale des Davis Cup erreicht. In der Erstrunden-Partie gewannen sie mit 3:2 in Deutschland. Der entscheidende Matchgewinn gelang am Sonntagnachmittag Lukáš Rosol. Der 30-Jährige gewann relativ glatt mit 6:2, 6:3 und 6:1 gegen den deutschen Debüttanten Alexander Zverev. Im ersten Einzel am Sonntag zwischen den Spitzenspielern beider Teams hatte gab Tomáš Berdych gegen Philipp Kohlschreiber nach zwei Sätzen verletzt auf.

Im Viertelfinale des Davis Cup empfängt Tschechien vom 15. bis 17. Juli das Team aus Frankreich.