Tennis: Plíšková trennt sich überraschend von Trainer

Die tschechische Tennis-Spielerin Karolína Plíšková hat sich überraschend von ihrem Trainer David Kotyza getrennt. Sie seien sich über die Strategie für ihre weitere spielerische Entwicklung nicht einig gewesen, teilte die 25-Jährige am Freitag mit. Plíšková war im Sommer acht Wochen lang Weltranglistenerste im Damen-Tennis, steht aber inzwischen auf dem vierten Platz.

Bevor sich Kotyza ab Ende vorigen Jahres mit Karolína Plíšková auf den Platz stellte, war er Trainer der zweifachen tschechischen Wimbledon-Siegerin Petra Kvitová. Wer nun neuer Trainer von Plíšková wird, ist noch nicht entschieden.