Tennis: Kvitová steht im Finale des Turniers von St. Petersburg

Die tschechische Tennisspielerin Petra Kvitová hat das Finale des WTA-Tennisturniers in St. Petersburg erreicht. Im Halbfinale bezwang sie am Samstag die deutsche Spielerin Julia Görges nach spannendem Verlauf in drei Sätzen mit 7:5, 4:6 und 6:2. Damit steht die zweifache Wimbledonsiegerin seit Juli 2017 erstmals wieder im Endspiel eines WTA-Turniers. Vor einem halben Jahr gewann sie das Finale von Birmingham.

Im Endspiel am Sonntag trifft Kvitová auf Titelverteidigerin Kristina Mladenovic. Gegen die Französin hat sie eine positive Bilanz, von bisher fünf Duellen gewann sie vier.