Tennis – Fed Cup: Tschechien führt im Duell mit Deutschland 2:0

Die tschechischen Tennisspielerinnen haben sich nach dem ersten Tag des Fed-Cup-Halbfinals mit Deutschland eine 2:0-Führung erkämpft. Das Auftaktmatch in der Stuttgarter Porsche Arena gewann Petra Kvitová gegen Julia Görges sehr überzeugend in zwei Sätzen mit 6:3 und 6:2. Danach behielt auch Karolína Plíšková kühlen Kopf und besiegte Angelique Kerber vor allem durch ihr starkes Aufschlagspiel mit 7:5 und 6:3. Mit einem weiteren Sieg am Sonntag über Görges könnte Plíšková den Finaleinzug schon nach dem dritten Duell perfekt machen. Es wäre die sechste Finalteilnahme Tschechiens innerhalb der vergangenen sieben Jahre.

Gegen Deutschland haben die tschechischen Tennisspielerinnen von den bisherigen acht Fed-Cup-Vergleichen sieben gewonnen. Lediglich 1987, als Steffi Graf noch mitspielte, siegten die deutschen Frauen.