Taxifahrer des Flughafens nehmen am Protest gegen Uber nicht teil

Die Firmen Taxi Praha und Fix, die Verträge mit dem Prager Flughafen geschlossen hatten, schlossen sich dem Protest der Taxifahrer gegen Uber nicht an. Die Vertreter der beiden Taxi-Unternehmen versicherte im Voraus die Flughafenverwaltung, dass deren Fahrer an den Protesten nicht teilnehmen werden. Dies teilte eine Sprecherin des Prager Flughafens mit.

Der Geschäftsführer von Taxi Praha, Patrik Altman, erklärte, eine Blockierung der Zufahrtsstraße zum Flughafen schade den Interessen der Firma.