Streit um Burg Bouzov: Deutscher Orden zieht vor Obersten Gerichthof

Der langjährige Streit um die Burg Bouzov / Busau zwischen dem tschechischen Staat und dem Deutschen Orden kommt vor den Obersten Gerichtshof. Laut einer Entscheidung des Kreisgerichts in Olomouc / Olmütz vom März hat der Deutsche Orden keinen Anspruch auf die Burg. Der Orden sei 1939 aufgelöst worden, das Gesetz über die Rückgabe des nach 1948 verstaatlichten kirchlichen Eigentums beziehe sich nicht darauf, hieß es vom Gericht. Gegen diesen Beschluss hat der Deutsche Orden nun eine Revision beantragt, der Kreisgericht muss den Fall an den Obersten Gerichtshof weiterleiten.