Startschuss für Registrierkassenpflicht

Alle Gastronomen und Hoteliers in Tschechien müssen ab Donnerstag mit elektronischen Registrierkassen ausgestattet sein. Stufenweise sollen im Laufe der kommenden zwei Jahre weitere Branchen folgen. Die direkte Anbindung von Unternehmen an die Finanzbehörden ist in Tschechien weiterhin stark umstritten. Bis jetzt wird über Ausnahmen von der Registrierkassenpflicht debattiert, beispielsweise für Betriebe mit kleinen Umsätzen oder Landwirte auf sogenannten Bauernmärkten. Die Regelung gilt als Hauptanliegen von Finanzminister Andrej Babiš (Partei Ano).