Sozialministerium: Anzeigen wegen Wohnungsprivatisierungen

Das Ministerium für Arbeit und Soziales hat Anzeige gegen den ehemaligen Chef der staatlichen Sozialversicherung, Vilém Kahoun, sowie dessen ehemaligen Stellvertreter Karel Chod erstattet. Dies meldete die Tageszeitung Právo am Dienstag. Die beiden sollen im Jahre 2009 unbefugt insgesamt 18 staatliche Wohnbauten an private Investoren verkauft haben. Die Gebäude hätten jedoch zunächst anderen staatlichen Institutionen angeboten werden müssen.