Sozialdemokraten informieren Zeman über Regierungsgespräche

Der Parteichef der Sozialdemokraten Jan Hamáček und der Parteivize Jiří Zimola haben am Mittwoch Präsident Miloš Zeman über den Verlauf der Regierungsgespräche mit der Ano-Partei informiert. Wenn die Ano-Partei auf ihren Haltungen bestehen wird, könnten die Sozialdemokraten auf dem bevorstehenden Parteitag auch darüber entscheiden, dass sie an der künftigen Regierung nicht teilnehmen. Zeman nahm die Haltung der Sozialdemokraten zur Kenntnis. Dies teilten Hamáček und Zimola nach dem Treffen mit dem Staatsoberhaupt mit.

Die Sozialdemokraten verhandeln mit der Ano-Partei über die Bildung eines Minderheitskabinetts, das die Kommunisten unterstützen würden. Die Unterhändler einigten sich auf die Mehrheit der Programmpunkte. Die Sozialdemokraten stört jedoch die Tatsache, dass die Ano-Partei darauf besteht, dass Ano-Parteichef Andrej Babiš, der strafrechtlich verfolgt wird, erneut Premierminister sein soll.