Snowboard-Weltcup: Ledecká gewinnt Riesenslalom und Globus in Kayseri

Snowboardslalom-Weltmeisterin Ester Ledecká hat am Samstag einen weiteren Weltcupsieg errungen. Im türkischen Kayseri gewann sie den dritten und letzten Parallel-Riesenslalom der Saison und sicherte sich damit auch den kleinen Kristallglobus in dieser Disziplin. Im Finale distanzierte sie die Österreicherin Sabine Schöffmann nach beiden Läufen um vier Sekunden. Zuvor hatte Ledecká bereits die Riesenslalom-Rennen im italienischen Carezza und im slowenischen Rogla gewonnen.

Die 20-jährige Tschechin hat zudem den Triumph im Gesamt-Weltcup der Parallel-Disziplinen vor Augen. Vor dem abschließenden Slalomrennen am 6. März im deutschen Winterberg hat sie 930 Punkte Vorsprung auf die Zweitplatzierte, die Russin Jekaterina Tudegeschewa. Für den Sieg in einem Weltcuplauf werden 1000 Punkte vergeben, Ledecká reicht also ein 23. Platz, für den es noch 80 Punkte gibt.