Smogalarm in Třinec und Olomouc aufgehoben

Der Smogalarm in den mährischen Regionen um die Städte Třinec und Olomouc / Olmütz ist aufgehoben. Wie die Meteorologen vom tschechischen Wetterdienst mitteilten, liegen die Feinstaubwerte dort inzwischen wieder unter dem zugelassenen Grenzwert von 50 Mikrogramm pro Kubikmeter Luft. In den Regionen um Ostrava / Ostrau, Karviná / Karwin sowie zum Teil auch Frýdek-Místek gilt der Smogalarm weiterhin. Ausgelöst wurde er bereits zu Neujahr. Der industriell geprägte Mährisch-Schlesische Kreis im Osten Tschechiens kämpft seit langem mit schwerer Luftverschmutzung.