Scheidende Regierung erteilt Babiš Mandat für EU-Gipfel

Der designierte tschechische Premier Andrej Babiš soll Tschechien beim EU-Gipfel Mitte Dezember in Brüssel vertreten. Die scheidende Regierung wird dem Ano-Parteichef das Mandat dazu erteilen, wie ein Sprecher am Montag mitteilte. Andrej Babiš soll am 6. Dezember von Staatspräsident Milos Zeman offiziell zum Premier ernannt werden.

Das Kabinett des bisherigen sozialdemokratischen Premiers Bohuslav Sobotka wird am Mittwoch zum letzten Mal zusammentreten.