Russischer Hacker Nikulin bleibt in Haft

Der mutmaßliche russische Hacker Jewgeni Nikulin bleibt auch weiterhin in Tschechien in Haft. Ein Prager Gericht hat am Montag seinen Antrag auf Entlassung abgewiesen.

Sowohl die USA als auch Russland fordern eine Auslieferung des in Prag festgenommenen Hackers. Die Vereinigten Staaten werfen Nikulin vor, für einen massiven Datenklau bei dem sozialen Berufe-Netzwerk LinkedIn verantwortlich zu sein.