Republikaner Stephen King wird neuer US-Botschafter in Prag

Der amerikanische Senat hat den Republikaner Stephen King zum neuen Botschafter seines Landes in der Tschechischen Republik gewählt. King wird damit Nachfolger des Juristen Andrew Schapiro, der seit September 2014 US-Botschafter in Prag ist.

„Es gibt keine bessere Arbeit, als die USA in Prag repräsentieren zu dürfen“, kommentierte Schapiro via Twitter die Nominierung von King. Auch von tschechischer Seite gab es lobende Töne. Stephen King stehe dem Weißen Haus sehr nahe, und mit dieser Nominierung gebe US-Präsident Donald Trump klar zu verstehen, dass Tschechien ein wichtiger Verbündeter der Vereinigten Staaten sei. Es zeige, dass Trump innerhalb der EU viel Wert auf Mitteleuropa lege, sagte der Sprecher von Präsident Miloš Zeman, Jiří Ovčáček, zur Wahl von King.